Mann im Pestalozzipark verprügelt

6. Januar 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

Am 05.01.2013 gegen 01.00 Uhr wurde ein Hallenser im Pestalozzipark von zwei unbekannten Tätern aufgefordert stehen zu bleiben. Da er der Forderung nicht nachkam, lief ihm das Duo nach. In der weiteren Folge wurde der 25-Jährige von den Unbekannten jeweils mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Er flüchtete und alarmierte dann die Polizei. Der Hallenser musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden (Gesichtsverletzungen).

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben