Mann im Medizinerviertel zusammengeschlagen

26. Dezember 2015 | Blaulicht | 2 Kommentare

Gegen 06:05 Uhr wurde heute in der Forsterstraße von Halle (Saale) ein 21jähriger Mann tätlich angegriffen. Er war gemeinsam mit vier anderen männlichen Personen unterwegs. Die vier wurden zunächst aus einer Personengruppe heraus verbal provoziert. Dann bekam der Geschädigte von einem der Provokateure einen Schlag ins Gesicht. Verletzt wurde er dabei nicht. Gemeinsam mit seinen Freunden gelang es dem Geschädigten sich zu entfernen. Die Täter verließen den Ort des Geschehens in unbekannte Richtung.
Der Angreifer soll etwa 30-40 Jahre alt, 1.70m-1.80m groß und korpulent sein. Er trug schwarze Oberbekleidung, eine helle Jeans sowie schwarze Stiefeln. Hinweise zur Tat bzw. zum Tatverdächtigen nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben