Mann drehte in der Geiststraße durch

2. September 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Am Freitagabend gegen 17:45 Uhr wurde der Polizei eine Auseinandersetzung in der Geiststraße mitgeteilt. Ein 46jähriger Mann wurde später als einer der möglichen Beteiligten in der Nähe festgestellt. Der Hallenser zeigte verbal aggressives und beleidigendes Verhalten gegenüber den Polizeibeamten. Plötzlich stieg er unaufgefordert in den Funkstreifenwagen ein und konnte nur mittels Anwendung von Pfefferspray und Anlegen der Handfesseln davon abgebracht werden. Schließlich wurde die Aufnahme in eine psychiatrische Klinik veranlasst, da der Mann auch selbstgefährdende Absichten äußerte.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben