Mädchen in Halle-Neustadt von Kontrahentinnen verprügelt

4. Januar 2013 | Blaulicht | 1 Kommentar

Ein seit längerem andauernder Clinch zwischen drei Mädchen ist am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr in Halle-Neustadt eskaliert. Eine 14jährige war mit Freundinnen in der Richard-Paulick-Straße unterwegs.

Laut Polizei sei sie dabei von zwei weiteren 14 und 15 Jahre alten Mädchen verfolgt worden. Diese hätten ihre Kontrahentin an den Haaren zu Boden gezogen, anschließend geschlagen und getreten. Das Opfer erlitt dabei leichte Verletzungen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben