Lichterfest: Verkaufszelt brannte

4. November 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Heute früh gegen 03:00 Uhr brannte auf dem Marktplatz in Halle (Saale) ein Verkaufszelt. Dabei entstanden Sachschäden an dem Zelt sowie an dem daneben. Nach bisherigen Ermittlungen wird von einem Kabelbrand ausgegangen. Die Zelte standen hier wegen des Lichterfestes.

Zerstört wurde durch den Brand die Ware eines Kerzenstandes. Etwa 60 Kilogramm Wachs schmolzen, weil die Kisten unmittelbar neben dem defekten Kabel lagen, wodurch sich das Feuer so schnell ausbreiten konnte. Mit welchen Temperaturen es gelodert hat, zeigen auch die Schäden am Nachbarstand. Hier waren mehrere Keramikprodukte zusammengebacken.

Schäden hat der Brand auch an einer der Technikzentralen auf dem Markt ausgelöst. Sie muss nun schnellstmöglich repariert werden, denn zum Weihnachtsmarkt werden die Anschlüsse wieder benötigt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben