Kinder in Halle-Neustadt werfen Steine und beschädigen Pkw

13. April 2015 | Blaulicht | 1 Kommentar

Der Besitzer eines Citroens stellte diesen gestern gegen 17:20 Uhr auf einem Parkplatz in der Hallorenstraße ab. Als er kurze Zeit später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung an der Heckscheibe des PKW fest. In unmittelbarer Nähe befanden sich drei Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren, welche sich zuvor gegenseitig mit Steinen beworfen hatten. Dabei traf versehentlich einer der geworfenen Steine den Citroen des 67-Jährigen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben