Kind am Händelhaus umgefahren

4. Dezember 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Gestern Nachmittag um 15:00 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Große Klausstraße / Oleariusstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrrad fahrenden 12-jährigen Kind. Der Junge fuhr aus der Großen Klausstraße in die Oleariusstraße, ohne den von rechts kommenden Fahrzeugverkehr zu beachten. Der von dort aus der Oleariusstraße in die Kreuzung einfahrende PKW Fahrer konnte trotz einer Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Der 12-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein städtisches Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:

Kommentar schreiben