Kellereinbrecher in Neustadt gefasst

7. Januar 2013 | Blaulicht | Keine Kommentare

In Halle-Neustadt ist am Sonntagnachmittag ein Kellereinbrecher gefasst worden. Ein Bewohner eines Plattenbaus im Carl-Schorlemmer-Ring hatte gegen 16.40 Uhr Krach aus dem Keller gehört. Als er nachschauen wollte, sah er zwei Jugendliche, die gerade Diebesgut bereitstellten.

Zwar ergriffen die ertappten Einbrecher die Flucht. Einen 17jährigen konnte der Hausbewohner aber festhalten und die Polizei alarmieren. Laut Polizei galt dieser bereits seit dem 14. Dezember als vermisst. Der zweite Täter, ein ebenfalls 17jähriger, ist zumindest namentlich bekannt.

Gegen beide wird jetzt wegen versuchten Diebstahls ermittelt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben