Kellereinbrecher im Lutherviertel gestellt

3. Dezember 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Letzte Nacht gegen 23:00 Uhr informierte eine aufmerksame Bürgerin aus der Ernst-Eckstein-Straße über Notruf die Polizei. Sie hatte zwei nicht in das Wohnhaus gehörende Personen im Bereich des Kellers bemerkt. Den dann vor Ort eintreffenden Beamten konnte die Mitteilende die Fluchtrichtung der Tatverdächtigen angeben, sodass diese schließlich in der Nähe gestellt werden konnten. Sie hatten das Diebesgut aus den Kellern noch bei sich. Die beiden 24- und 27-Jährigen aus Halle wurden zunächst für polizeiliche Maßnahmen zu einer Polizeidienststelle verbracht. Durch einen Richter wurde die vorläufige Festnahme angeordnet. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben