14 Verletzte bei Kellerbrand im Südpark, 3 Personen im Krankenhaus

30. Januar 2016 | Blaulicht | Keine Kommentare

Am Samstagabend kurz vor 21 Uhr musste die Feuerwehr in die Offenbachstraße im Südpark in Halle-Neustadt ausrücken. Dort war im Keller eines Plattenbaus ein Brand ausgebrochen. In einer, als allgemeiner Abstellort für Gerümpel genutzten Kellerbox hatte es aus bislang unbekannten Gründen gebrannt.

14 Personen wurden durch Rauchgase verletzt, darunter auch Kinder. Sie mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Drei Personen kamen ins Krankenhaus, zwei 27 und 28 Jahre alte Frauen sowie ein Säugling. Die HAVAG stellte einen Bus bereit, in dem die in Sicherheit gebrachten Anwohner betreut wurden.

Die Feuerwehr war mit 24 Kameraden vor Ort, darunter sechs Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Passendorf. Nach anderthalb Stunden war der Einsatz beendet. Gegen Mitternacht wurde noch einmal eine Nachkontrolle durchgeführt.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:

Kommentar schreiben