Junger Mann im Paulusviertel dreht durch

30. Oktober 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Am Montagabend ist ein junger Mann im Paulusviertel durchgedreht. Anwohner hatten die Polizei gerufen, weil sich der 21jährige unberechtigt in einem Mehrfamilienhaus in der Schillerstraße aufhielt. Als die Beamten die Identität feststellen wollten, riss sich der Mann, schlug und trat auf die Polizisten ein. Der Mann erhielt einen Platzverweis. Ein Alkoholtest ergab 1,7 Promille.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben