Gleitschirmflieger abgestürzt und schwer verletzt

10. August 2013 | Blaulicht | 2 Kommentare

Heute kurz nach 10 Uhr wurde bekannt, dass sich gerade in Laucha am Flugplatz ein Unfall ereignet hat. Nach bisherigen Erkenntnissen, kam es bei einem Gleitschirmflieger zu einem Strömungsabriss. Dieser stürzte daraufhin trudelnd aus etwa 10 Meter Höhe auf den Grasboden des Flugfeldes. Der Verunfallte wurde schwerverletzt mittels Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Zuvor war der 40 Jährige Mann aus Sachsen ansprechbar, vermutlich hat er Rückenverletzungen erlitten.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben