Fremdenfeindliche Attacke in Halle-Neustadt

1. September 2015 | Blaulicht | 1 Kommentar

In der Muldestraße in Halle-Neustadt kam es am Montagabend zu einer fremdenfeindlichen Attacke. Gegen 19.10 Uhr wurde ein Afrikaner zunächst ausländerfeindlich beschimpft. Anschließend schlug der Angreifer auf den 47-Jährigen ein und flüchtete anschließend. Die alarmierte Polizei konnte den 30-Jährigen aber in der Nähe stellen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben