Entlaufener Hund hält Feuerwehr in Atem

7. Oktober 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Ein entlaufener Hund hat am Samstag die Feuerwehr im Süden der Stadt in Atem gehalten. Mehrfach meldeten Anrufer über die Leitstelle das Tier, weil es immer wieder Hundedamen nachstellte.

Letztmalig meldeten sich Anwohner gegen 20.30 Uhr, hatten den notgeilen Rüden in der Joachimsthaler Straße gesichtet. Eingefangen werden konnte das Tier aber bis dato nicht.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben