Einbrüche in Büschdorf und Reideburg

4. Dezember 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

Im Laufe des Montags sind Unbekannte in drei Einfamilienhäuser in den halleschen Stadtteilen Büschdorf und Reideburg eingedrungen. Alle Taten wurden am Montagabend bemerkt, als die Bewohner nach Hause kamen. In einem Fall wurde ein Fenster aufgehebelt, anschließend Schränke durchwühlt und der Inhalt einer Schmuckdose gestohlen. In zwei weiteren Fällen wurden Terrassentüren eingeschlagen. Auch hier wurden Schränke durchwühlt. Es ist aber noch unklar, ob etwas gestohlen wurde. Die Polizei setzte Fährtenhunde ein, die Spuren verloren sich aber.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben