Einbruch in das Künstlerhaus „Goldene Rose“

8. Januar 2016 | Blaulicht | 2 Kommentare

Gestern Abend ist der Polizei ein Einbruch in das Künstlerhaus „Goldene Rose“ gemeldet worden. Unbekannte Täter verschafften sich über den Hintereingang (Richtung Brunos Warte) gewaltsam Zutritt zu den Kellerräumen der ehemaligen Gaststätte. In den dortigen Räumlichkeiten wurden sämtliche Türen aufgebrochen, Mobiliar beschädigt und Geschirr zerstört. Zudem wurde offensichtlich selbst mitgebrachtes Trinken und Essen verzehrt. Zu Diebstahlshandlungen ist es nach erstem Überblick nicht gekommen. Der Sachschaden wird jedoch auf mehrere tausend Euro geschätzt. Letztmalig hatte sich am 27. Dezember 2015 ein Verantwortlicher in den Kellerräumen aufgehalten.
Die Polizei hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und erste Ermittlungen eingeleitet. Darüber hinaus suchen wir nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat und/ oder den Tätern geben können. Diese werden gebeten sich bei der Polizei in Halle (Saale) unter der Telefonnummer (0345) 224 2000 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben