Brand und Explosion in Reihenhaus, Verkehrsunfälle. Polizeibericht vom 17. Januar 2022

17. Januar 2022 | Blaulicht | Keine Kommentare

Brand

Sonntag gegen 21.00 Uhr kam es in Halle (Saale), Ammendorfer Weg in einem Reihenhaus aus bisher ungeklärter Ursache zur Detonation einer Propangasflasche, mit der ein Heizstrahler im Erdgeschoss des Hauses betrieben wurde. Dies führte zu einem Brand, die Feuerwehr kam zum Einsatz. Der Bewohner des Wohnhauses flüchtete nach draußen. Der 54-Jährige kam verletzt (Schock) in ein Krankenhaus. Das Haus ist vorerst nicht bewohnbar, eine Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Verkehrsunfälle

Der Fahrer eines Linienbusses musste das Fahrzeug in Halle (Saale), Lise-Meitner-Straße am Montag kurz nach 05.00 Uhr abbremsen, da ein Wildschwein die Straße querte. Ein Fahrgast des Busses stürzte und wurde verletzt. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

In Halle (Saale), Volkmannstraße kam es stadtauswärts Montag kurz vor 12.00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Taxi. Zwei Fahrgäste im Taxi wurden vorsorglich ambulant untersucht. Eine zeitweilige Vollsperrung war notwendig, gegen 13.10 Uhr war die Straße wieder vollständig befahrbar.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben