Betrunkene verursachen Unfälle

2. Dezember 2012 | Blaulicht | Keine Kommentare

In der Dessauer Straße ereignete sich gestern Nachmittag gegen 14:45 Uhr ein Verkehrsunfall. Daran beteiligt waren zwei PKW vom Typ Mazda und Chevrolet. Am Steuer des Mazda saß ein 69jähriger Mann. Dieser war mit seinem Gefährt in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Einmündung Frohe Zukunft gerät der Mazda in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Chevrolet. Personen kamen nicht zu Schaden. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund größerer Sachschäden abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim Mazdafahrer eine Alkoholfahne. Beim durchgeführten Atemalkoholtest bestätigte sich der Verdacht. Es wurden über 0,4 Promille gemessen. Der Mazdafahrer muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

Im Passendorfer Weg stoppte die Polizei gestern Abend gegen 23:20 Uhr einen Golf. Am Steuer des Fahrzeuges saß ein 27jähriger Mann, welcher sein Auto unter Alkoholeinfluss fuhr. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,9 Promille. Die Polizei leitete strafrechtliche Ermittlungen ein.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben