Bericht der Polizeiinspektion Halle zu großem Drogenfund in Weißenfels

24. Mai 2022 | Blaulicht | Keine Kommentare

Durchsuchung

 

Am Montag durchsuchten Ermittler in Weißenfels die Wohnung eines 42-Jährigen auf Grundlage eines Durchsuchungsbeschlusses, welcher im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens zum Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erlassen wurde. Dabei konnten ca. 1 kg Methamphetamin (Chrystal), 1,5 kg Cannabis und 11.000 Euro Bargeld aufgefunden und beschlagnahmt werden. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und wird im weiteren Verlauf des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben