Bei Durchsuchungen gefunden: Polizei sucht jetzt rechtmäßige Eigentümer zahlreicher Schmuckstücke

6. April 2021 | Blaulicht | Keine Kommentare

Im Rahmen der Durchsetzung eines Durchsuchungsbeschlusses konnten im Februar 2021 in der Lutherstadt Eisleben größere Mengen an Beweismitteln aufgefunden und sichergestellt werden, die mutmaßlich aus mehreren Wohnungseinbruchsdiebstählen in der Region des Landkreises Mansfeld-Südharz stammen. Darunter sind auch mehrere Kilogramm Schmuck. Zahlreiche Schmuckstücke konnten bislang keinen konkreten Einbrüchen oder anderen Straftaten zugeordnet werden. Wem wurden diese Stücke gestohlen? Obwohl es sich teilweise auch um Modeschmuck handelt, ist die Polizei auch an Hinweisen zu dessen Herkunft interessiert, weil so weitere Straftaten aufgeklärt werden könnten.

Auf Grund der Menge der Objekte wurden sie in mehreren Mappen auf folgender Internetseite der Landespolizei veröffentlicht:

https://polizei.sachsen-anhalt.de/aktuelles/fahndung/

Lichtbildmappe 1 = Armbanduhren

Lichtbildmappe 2 = silberne Armbänder und Halsketten

Lichtbildmappe 3 = Anhänger, Broschen und Manschettenknöpfe

Lichtbildmappe 4 = Ringe

Lichtbildmappe 5 = Ohrringe

Lichtbildmappe 6 = Ohrringe

Lichtbildmappe 7 = Halsketten aus Steinen bzw. Perlen

Lichtbildmappe 8 = goldene Broschen u.a.

Lichtbildmappe 9 = goldene Halsketten

Lichtbildmappe 10 = Aufbewahrung

Wer kann Hinweise zur Herkunft der Schmuckstücke geben?

Wo wurden sie entwendet?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Halle unter der Rufnummer (0345) 224 1291

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben