Auto von HFC-Stürmer mit Hakenkreuzen beschmiert

14. Juli 2015 | Blaulicht | 3 Kommentare

Seit einem Jahr spielt Osayamen Osawe für den Halleschen FC. Jetzt wurde der gebürtige Nigerianer Ziel einer offenbar rassitischen Attacke.

Unbekannte beschmierten das Autos des HFC-Spielers mit Hakenkreuzen. Osawe selbst kommentiert die Attacke bei „Instagram“ mit den Worten: „Somebody thinks there funny am fucking black and proud love my beautiful brown fucking skin.“

Somebody thinks there funny am fucking black and proud love my beautiful brown fucking skin ✌️

Ein von Twitter: @yamenosawe (@yamen035) gepostetes Foto am

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben