Ausgebüchst und wieder eingefangen: Jugendstrafgefangener nutzte Gelegenheit bei Ausgang

30. September 2022 | Blaulicht | Keine Kommentare

Ein 21 Jahre alter Jugendstrafgefangener der Abteilung des offenen Vollzugs der Jugendanstalt Raßnitz (JA) hat sich am Donnerstagnachmittag während eines begleiteten Ausgangs in Schkopau, OT Lochau, von der Gruppe entfernt und ist nicht in die Abteilung des offenen Vollzug der Jugendanstalt zurückgekehrt. Es wurden unverzüglich Suchmaßnahmen eingeleitet. Der Mann wurde heute Vormittag durch Polizeikräfte im Stadtgebiet von Dessau-Roßlau festgenommen und bereits in die Jugendanstalt Raßnitz zurückgebracht. Der 21 Jahre alte Mann verbüßt eine Haftstrafte (3 Jahre und 6 Monate), die Haftentlassung nach vollständiger Verbüßung war noch für dieses Jahr (Dezember) vorgesehen. Begleitete Gruppenausgänge dienen der Resozialisierung, welche verfassungsrechtlich verankert und als Ziel des Vollzugs definiert ist.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben