Afrikaner in Halle-Trotha attackiert

22. Juni 2015 | Blaulicht | Keine Kommentare

Am Sonntagnachmittag kam es in Halle-Trotha zu einer fremdenfeindlichen Attacke. Gegen16.40 wurde ein Mann aus Sierra Leone in der Mötzlicher Straße beschimpft. Er ignorierte die Sprüche zunächst und ging in ein Haus. Als er dieses wenig später wieder verlassen wollte, waren die Täter noch immer da, stießen den 35-jährigen Mann zu Boden und schlugen ihm mit der Faust ins Gesicht. Ein Zeuge bemerkte die Tat, woraufhin die drei Angreifer flüchteten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben