Afrikaner fremdenfeindlich attackiert

26. Dezember 2015 | Blaulicht | Keine Kommentare

Heute Nachmittag wurde in Halle (Saale) ein 42jähriger Nigerianer von einem bis dato Unbekannten attackiert. Die Tat trug sich gegen 15:00 Uhr im Bereich des Riebeckplatzes zu und erfolgte aus einer Personengruppe heraus. Nach Angaben des Geschädigten und einer Zeugin wurde der Geschädigte zunächst verbal beleidigt und dann mit einem Stock geschlagen. Nach der Tat entfernte sich der Angreifer in unbekannte Richtung. Das Opfer trug eine Kopfplatzwunde davon und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht von einer fremdenfeindlichen Tat aus und hat Ermittlungen wegen eines Körperverletzungsdeliktes aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben