Wahlkampf: OB-Kandidat bedankt sich bei Rettern

10. Januar 2019 | Kurznachrichten | 1 Kommentar

Die Rettung der Schüler nach dem Lawinenunglück in Österreich nahm OB-Kandidat Daniel Schrader zum Anlass, folgende  Meldung zu versenden:

Oberbürgermeister-Kandidat Daniel Schrader ist erleichtert darüber, dass die in Österreich am Mittwoch von einer Schneelawine erfassten Schülerinnen und Schüler des Elisabeth-Gymnasiums Halle gerettet werden konnten. „Der verletzten Schülerin, die im Krankenhaus behandelt werden musste, wünsche ich eine schnelle Genesung“, so Schrader. Und weiter:
„Den an der Rettung beteiligten Helferinnen und Helfern gilt mein ausdrücklicher Dank.“

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben