Mahnmal an der Stadtkirche in Wittenberg geschändet

30. Dezember 2017 | Kurznachrichten | 1 Kommentar

Anscheinend wurde zum wiederholten Male das Mahnmal für die verfolgten und ermordeten jüdischen Mitbürger an der Stadtkirche von Wittenberg geschändet, wie Küster der Stadtkirche Wittenberg auf seinem privaten Twitter-Ac. meldet. Dieses Mal wurde eine Ladung Müll auf dem Mahnmal ausgekippt.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben