König Felipe besucht Barcelona

9. April 2018 | Kurznachrichten | Keine Kommentare

Während Puigdemont, der von Spanien abgesetzte katalanische Präsident, in Berlin weilt, besucht der König Felipe von Spanien in diesen Minuten Barcelona und nimmt lt. der Journalistin Krystyna Schreiber an einer Veranstaltung im Auditorium von Barcelona teil. Die katalanischen Untertanen des Königs stehen weit abgedrängt von Absperrungen der Polizei in der Nähe, singen die katalanische Nationalhymne und das Lied “Estaca” von Lluis LLach, jenes Lied über den morschen Pfahl des Faschismus, der nur gemeinsam von allen herausgezogen werden kann. Lt. Frau Schreiber herrscht ein friedliches Ambiente, wie immer bei Demonstrationen in Barcelona.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben