Keine Angst vorm Datenschutz im Verein

11. August 2018 | Kurznachrichten | 1 Kommentar

Neue Vokabeln wie “Auftragsverarbeitung” oder “Verarbeitungsverzeichnis” haben sich ihren Weg ins Vereinsleben gebahnt: Seit 25. Mai 2018 ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anzuwenden und für viele kleinere Vereine fast ein Schreckgespenst. Sie schafft einen europäischen Mindeststandard, der neue Dokumentationspflichten auch für gemeinnützige Organisationen und Vereine mit sich bringt.

Das Seminar zeigt die wichtigsten Aspekte auf und vermittelt praxisnah, was es im Verein zu beachten gilt. Nach einem Impuls des Referenten soll es um die konkreten Fragen und Herausforderungen der Teilnehmenden gehen. Es wird eine Linkliste für Checklisten und Materialien zur Verfügung gestellt.

27. August 2018, 18.00 – 21.00 Uhr
SeminarLaden am WELCOME Treff, Waisenhausring 1b, Halle (Saale)

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, Fragestellungen aus ihrer Vereinspraxis vorab per E-Mail bei der Freiwilligen-Agentur einzureichen an halle@freiwilligen-agentur.de

Referent: Frank Spaeing, Unternehmensberatung für Datenschutz & Datensicherheit

Zur Anmeldung

Die Veranstaltung ist Teil der Abendreihe “Fit im Ehrenamt und Verein”. Weitere Themen der Abendreihe finden Sie in Kürze auf www.freiwilligen-agentur.de.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben