Bundesweiter Dachverband der Friedhofsvereine gegründet, Halle mit dabei!

12. Februar 2020 | Kurznachrichten | 1 Kommentar

Unter Mitwirkung des „Vereins für Friedhofskultur in Halle und dem Umland e.V.“ wurde am 30. Januar 2020 in Hamburg der deutschlandweite Dachverband der Friedhofsvereine gegründet. Der Dachverband ist ein Zusammenschluss ehrenamtlich-gemeinnützig arbeitender Vereine, die sich für den Erhalt ihrer kommunalen Friedhöfe als herausragende Orte der kulturellen und historischen Überlieferung einsetzen.

Viele der Vereine, wie auch der hallesche Verein, übernehmen Friedhofsführungen, Denkmalschutzaufgaben und Pflegeeinsätze. Bei der Gründungsveranstaltungen waren auch Steinmetze, Kirchenvertreter, Vertreter von kommunalen und kirchlichen Friedhöfen anwesend. Der Austausch wird unter Beteiligung des halleschen Vereins dauerhaft fortgesetzt.

Weitere Informationen zum „Verein für Friedhofskultur in Halle und dem Umland e.V.“: http://www.friedhofskultur-halle.de/

Eine Meldung vom Verein für Friedhofskultur in Halle und dem Umland e.V., Foto: HalleSpektrum

 

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben