Bild der Woche

Pflanze der Woche, 26. September bis 2. Oktober 2022 · 3 26. September 2022

KO-Tropfen im „Sterni“

„Der 46. bruder der do starb hieß herttel pyrprew“, so steht es in einem Hausbuch des Mendelschen Nürnberger Armenstifts, entstanden um 1425. In das Stift wurden alte, gebrechliche
weiterlesen
Pflanze der Woche, 19.-25. September 2022 · 3 19. September 2022

Würzige Kugelblüten

Man ahnt schon, wie die Pflanze einzuordnen ist, wenn man sie isst oder zwischen den Fingern zerreibt. Man kann alle Pflanzenteile essen –  roh oder gekocht. Die purpurfarbenen
weiterlesen
Pflanze der Woche, 12.-18. September 2022 · 1 12. September 2022

Schaumgeborenes Gemüse mit Petroleumgeschmack

Als Sandro Botticelli mit der Geburt der Venus eines seiner berühmtesten Gemälde erschuf, ließ er sie der antiken Mythologie entsprechend einer Muschel entsteigen. Darauf steht die Lustgöttin
weiterlesen
Pflanze der Woche, 5.-11. September 2022 · 1 5. September 2022

Ährenwertes Würzkraut

Die Pflanze gehört zur Familie der Glockenblumengewächse (Campanulaceae). Sie ist mehrjährig und wächst etwa einen halben Meter hoch. In Mittel- und Nordeuropa ist sie verbreitet. Übrigens, in Afrika
weiterlesen
Pflanze der Woche, 29. August - 4. September 2022 · 2 29. August 2022

Im Garten der Geflüchteten bei den Thermopylen

Ein kleines Stück weiter oberhalb der heißen Badetröge, in denen sich überwiegend arabisch sprechende Kinder vergnügen, führt der Weg weiter entlang des über vierzig Grad heißen Wasserlaufes, der 
weiterlesen
Pflanze der Woche, 22-28. August 2022 · 1 22. August 2022

Trittfest & bescheiden

Nur 10 bis 30cm misst die krautige Halbrosettenpflanze mit gelappten Blättern. Eine besonders auffällige Erscheinung ist sie nicht. Auf ihre „Winzigkeit“ und „Kleinblütigkeit“ weisen ihr lateinischer Name sowie
weiterlesen
Pflanze der Woche, 25.-31. Juli 2022 · 1 25. Juli 2022

Flickkraut für Wunden & Knochenbruch

„Well done“ sagte der britische Oberdruide, als er den von seinem Assistenten naturmedizinisch versorgten Beinbruch begutachtete. Das verwendete Heilkraut wirkte tatsächlich wundersam. Sein Name sollte fortan von seiner
weiterlesen
Pflanze der Woche, 18.-24. Juli 2022 · 1 18. Juli 2022

Verbotene Früchte

Unsere Pflanze der Woche kennt eigentlich jeder – ganz gewiss aber ihre leckeren, süß-sauren, kirschgroßen Früchte, die zur Zeit in vielen Lebensmittelgeschäften zu haben sind  und einen herrlichen
weiterlesen
Pflanze der Woche, 27. Juni-3. Juli 2022 · 6 27. Juni 2022

Zeppeline mit Klimakiller-Gas

Einst wogten die im Saft stehenden Gerstenfelder in der fruchtbaren Ebene bei Schkopau, doch nun, wo die dieselnden Mähdrescher  ihr Werk verrichtet haben, steht die Hitze flimmernd über
weiterlesen
Pflanze der Woche, 20.-26. Juni 2022 · 5 20. Juni 2022

Herzilein unter der Brücke

Ach, was für ein herzallerliebstes Bildchen.  Dieses hübsche Gespann, das da unter der Graffiti-verzierten Elisabeth-Brücke dahinzieht, mit diesen edlen Rossen und der feinen Kutsche: ob es sich wohl
weiterlesen
Pflanze der Woche, 13. Juni 2022 · 3 13. Juni 2022

Gegner der neuen Rechtschreibung mögen sie nicht

Elfriede konnte regelrecht ausflippen. Dass man „Schifffahrt“ auf einmal mit drei „f“ schreiben sollte, obwohl man ihr als Kind immer das Gegenteil eingebläut hatte. Ihre besondere Liebhaberei war
weiterlesen
Pflanze der Woche, 9.-15. Mai 2022 · 3 9. Mai 2022

Verwirrendes asiatisches Stangenwurzelobst

Weitgereist gelangte sie im Mittelalter zu uns, die Barbarenwurzel. So lautet, übersetzt, ihr lateinischer Name. Im Deutschen wurde er derart verstümmelt, dass am Ende nur ein großes Blabla
weiterlesen
Pflanze der Woche - 2.-8. Mai 2022 · 2 2. Mai 2022

Prähistorisches Würzkraut auf der Ziegelwiese

Als Würzkraut wird unsere Ratepflanze offenbar von den allabendlichen Grillfreunden auf der Ziegelwiese nicht verwendet. Dabei könnte die dort wachsende Pflanze mit ihrem knoblauchartigen Aroma so manchen Salat
weiterlesen
Pflanze der Woche, 25. April - 1. Mai 2022 · 2 25. April 2022

Auf Forschungsfahrt durch die Wilde Saale

Den schwierigsten Teil der Fahrt hatte die Forschungsfregatte  „Narziss&Talipan“ bereits hinter sich gelassen, die berühmten und gefährlichen Stromschnellen am Kap Sandanger. Kapitän war erleichtert, nun brüllte er in
weiterlesen
Pflanze der Woche, 18. -24. April · 2 19. April 2022

Zum Verdacht schöpfen ungeeignet

Die Blattform unseres krautigen Doldenblütlers erinnerte Linné offenbar an Meister Lampe. Der würde wahrscheinlich über die phantasievolle Beschreibung sagen: „Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts.“  Vorsichtshalber
weiterlesen