Startseite Foren Halle (Saale) Putins Krieg Antwort auf: Putins Krieg

#466461

https://www.wsj.com/world/europe/russian-saboteurs-behind-arson-attackat-german-factory-c13b4ece

Ich finde es ja erschreckend still um die Geschichte. Beim ÖRR packt man das, bzw. die Möglichkeit (a la ausschließen könnte man nichts, nachdem man zuvor groß berichtete, es wäre nur ein technischer Defekt) mal quasi in den Nebensatz.

Wo ich letztlich die Quellen erwähnt habe, hier berichtete tatsächlich zuerst und einige Zeit exklusiv die böse Bild.

Spannend ist was man dort lesen kann:
„A number of recent incidents that had been considered accidents should be re-evaluated in light of recent events, the official said.“

„In the case of Diehl, electronic-communications intercepts that provided evidence of Russia’s involvement weren’t admissible in German courts, preventing authorities from clearly attributing the attack and pursuing criminal charges, two German officials said.“

Währendessen verbreiten die Russen, und ihre hiesigen Landesverräter, Märchen die USA hätten „Russland“ angegriffen. Dabei ist die Krim ukrainisch, die ATACMS haben wenn die Ukrainer eingesetzt und als die Russen beweisen wollten, dass es ATACMS waren schickten sie Bilder von einem Ball (der die Submunition sein sollte) und viel interessanter ein Bild von den Überresten einer russischen Flugabwehrrakete. Die dort runter gekommen war. Das erkannten sogar die Russen.

Da die Ukrainer heute Nacht wieder erfolgreich die Krim angegriffen haben, dürfte wohl zuvor die Flugabwehr mal wieder etwas abbekommen haben.