Startseite Foren Halle (Saale) Deutsches Irrenhaus Antwort auf: Deutsches Irrenhaus

#441096

Im Endeffekt sagt #Habeck bei #Maischberger, dass es keine „Rechtspopulisten“ geben würde, wenn die Regierung mal anfangen würde ihre Arbeit zu machen.

Er stellt sich also quasi sein eigenes Armutszeugnis aus.
pic.twitter.com/26BCiCqMkN

— J. Wegener (@WegenerBD) October 12, 2023

Das ganze Interview ist ein einziges Armutszeugnis. Aber in der Tat, Habeck bescheinigt der Regierung im Prinzip eine schlechte Arbeit und das sie Schuld am rasanten Aufstieg der AfD hat.

Auch schön wie er zeigt, wie weit der Elfenbeinturm angewachsen ist. Die reiche Familie mit 200.000€ im Jahr kauft sich eine Immobilie für 100.000€ und die die ganz wenig verdient ein kleines Auto für 30.000€, falls es das gibt…

und nein, das gegenteil ist der fall.

aussagen verdrehen: (… Regierung im Prinzip eine schlechte Arbeit und das sie Schuld am rasanten Aufstieg der AfD hat.)

dinge falsch wiedergeben: (…Immobilie … und… kleines Auto… )

auch sie sollten doch langsam wissen, dass sie hier mit ihrer darbietung diverser „halbwahrheiten“ keinen blumentopf gewinnen. sie reihen sich mit ihren konstruierten behauptungen fatal in die schlange der individuen ein, auf die sie sonst immer so schön selbstgefällig blicken.
dieses ist zwar tatsächlich ein klein wenig lustig, aber in keinster weise… spannend.

vielleicht öfter mal die… – ja ich weiß, bei ihnen vergebene liebesmüh.