Startseite Foren Halle (Saale) Wir pflegen die deutsche Sprache

Dieses Thema enthält 146 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Elfriede Elfriede vor 1 Tag, 16 Stunden.

Ansicht von 22 Beiträgen - 126 bis 147 (von insgesamt 147)
  • Autor
    Beiträge
  • #275715

    Ich omme FriedeL

    #275754

    Ankst hast du Lesch-Schneesel woh jar nich, wa? Awwer ich weeß, de jehst erscht an den Brezelschtand, nee Bretzeln vrkoofen se da,wennde mr nich siehst an dem Schtande.

    Soo mut’ch wiede duhst, biste nämich jar nicht, ahler Gnochen du!! 🙂
    Leschen duhste je ooch nur, wenn’s keen Aas sieht, du heimlicher Krepel, derde bist. 🙂

    #275755

    @ Ronny: ???? Nee, happa-happa-happa!

    #276090

    ’s wird immer schlimmer. Jetzt verstehen selbst Leute der Webseite hallespekrum. de nicht, dass eine blödsinnige Zeitschriftennotiz mich zu Heiterkeit und einer glossenartigen Bemerkung animierte.
    -Tschuldigung, ich wollte euch nicht intellektuell überfordern……..
    bereu, bereu….

    #276240

    Elfriede ist ohne Laptop verreist, da können wir mal so richtig mit der Rechtschreibung Schindluder treiben.

    #278745

    Das Ding hier- dr Fadden off Hallisch- is je nu een Monat nich beriehrt wordn. Un drozzdem wern mr nich fertch bei „Wie es Elfriede sieht“ dadriwwer.

    Zunächst einmal : Nie habe ich jemanden unterstellt bei falschem Schreiben, er hätte RLS. Zeigt es mir und ich frresse einen Besen. (Eben Besen mit 2 E geschrieben, aber fix berichtigt!!)

    Und @ Xsara3112 klagt, sie hätte es bis heute nicht kapiert mit dem S,
    SS und ß. Dabei habe/ hatte ich mir Mühe gegeben! Gucke mal auf die 1. Seite von diesem Ding hier.

    Nun mache ich noch ein paar Beispielsätze. Wenn du es dann noch nicht verstanden hast, fresse ich den 2. Besen.

    Das Wetter ist schön, das ( hier könnte ich „dies (dieses)“ dafür einsetzen—> also wirde es nur mit s geschrieben.

    Xsara, findest du, das ( hier könnte ich auch wieder „dies (dieses)“ einsetzen und es wird also wieder nur mit s geschrieben) ist schwer?

    Ich fasse es nicht, dass (früher „daß“) ( mit ss weil du n i c h t „dies(dieses) dafür einsetzen kannst) du das(!!! jetzt schreibe ich nicht noch mal den ganzen Quark, das kostet/kostete nämlich auch Zeit, und zwar meine und jetzt schaffe ich es nicht mehr, meine Schnitzel zu klopfen,zu panieren und zu braten, Kartoffeln und Kohlrabi zu schälen und zu Salzkartoffeln und Gemüse zu verarbeiten. Ph – esse ich eben den Rest Kartoffelsalat und Fisch.Fertch. Ich will doch die fröhlichen Männer 14 Uhr sehen. Ob die noch so fröhlich sind, wenn se in das kiehle Maium huppen? -tschuldjunk-kleener Abzweich.

    Und ß und ss auseinander zu halten, das (dieses!!)

    ist auch leicht.
    ß nach lang ausgesprochenem Vokal—>Muße, Füße, Süßstoff,Maßeinheit

    ss nach kurz ausgesprochenem Vokal—___> Kuss, Nuss, nass, Ross,Messer, Hass, Rasse, Masse ( aber Maßeinheit!!) und nun mache ich Schluss.

    Hoffe4ntlich sind mir hir keine Fehlers underlauven.

    #278746

    Kurzes s also nicht mit ß, sondern mit ss , also nicht „Daß Wetter ißt schön“, sondern „Dass Wetter isst schön“.

    #278762

    Die Schwimmer verließen das kalte Nass……oh @Xsara3112…bring mir den Beesen……:-(
    Ich gebe es auf.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von Profilbild von Elfriede Elfriede.
    #278769

    @Elfriede

    Ich bin keine „Sie“, ich bin ein „Er“. Wenn du mal meinen Nicknamen angeklickt hättest, hättest du es gesehen.
    Mein Nickname setzt sich nämlich (wer das mit „h“ hinterm ä schreibt, der ist dämlich), aus meinem Auto, welches ich fahre zusammen und die Zahlenkombination kann man sich hoffentlich denken, was die bedeutet.

    #279576

    @wolli: Die Berufsbezeichnung von Herrn Dr. Thieme, ausgezeichnet vom Verein für Deutsche Sprache (! jaaa, auch ein Herr Dr. Wiegand gehört zu dem Verein), wird er dir wohl nicht abnehmen. Sie hat ein „l“ zu viel. Wo hast du das „l“ geklaut und dort eingefügt?? Bitte sofort an den Eigentümer zurück!!!

    #279579

    Du nervst.

    #280494

    Ich wundere mich immer wieder, dass wir soviel überschüssige Ware in den Läden anbieten müssen, die zuvor in Firmen für Länder produziert werden, in denen man Englisch spricht. Sind die herstellenden Betriebe so bequem, ihre Maschinen umzurüsten?Ich würde nie Glückwunschkarten oder Fußabtreter mit englischen Wörtern kaufen, weder für mich, noch als Geschenk.

    #280503
    Profilbild von
    Anonym

    Ihr müsst keine Ware in euren Läden anbieten. Dieser Zwang existiert nicht. Lasst ihn euch also nicht einreden.
    Die Hersteller sind nicht zu bequem, ihre Maschinen umzurüsten, sondern sie erhöhen mit jedem weggelassenen Produktionsschritt ihren Profit. Glückwunschkarten kommen meistens aus dem Drucker. Diese Maschine muss nicht mal umgerüstet werden. Gekauft und in euren Läden angeboten wird es ja aber trotzdem, wie du selbst feststellst. Warum sollten sie also die Produktion unnötig diversifizieren?

    Zum Thema:

    Firma – der Name eines Kaufmanns bzw. eines Unternehmens; eine „Firma“ kann als nichts produzieren.

    Vom Duden empfohlene Schreibweise: „Alleinerziehnde“.

    #280505

    So lange es noch deutschsprachige Fußabtreter zu kaufen gibt, brauchst du dich doch nicht über das Kaufverhalten oder die fremdsprachlichen Vorlieben anderer Leute zu echauffieren.

    Liebhabern fremdsprachlicher Fußmatten sei diese hier empfohlen: http://s2lab.de/artikel/2013-11/salve-hauseingang.html

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate von Profilbild von hei-wu hei-wu.
    #280582

    Brauchen nicht, ich tu’s freiwillig, weil…siehe Überschrift, geschätzter, wass sag‘ ich, überaus geschätzter Gimritzer!

    #280941

    Einer von uns gibt mir Veranlassung zu schreiben:

    „Gar nicht“ wird gar nicht zusammen geschrieben.

    #280942

    Einen Thread über die Pflege der deutschen Sprache.

    Was ich nicht gefunden habe: Wie pflegt man sie denn nun, die deutsche Sprache? Welches Waschmittel würdet ihr empfehlen? oder reicht gar nur ein Tuch oder eine Bürste? vielleicht ist ja die die Pflegeanweisung komplizierter und ich lerne auch nochmal was ein „thread“ auf deutsch heissen mag.

    Entschuldigt für die umfangreiche Frage, weil ansonsten wende ich sie an oder gebrauche sie oder nutze sie, die deutsche Sprache. Eine Pflege dagegen war mir da eher ein unübliches Verfahren.

    #280955
    Profilbild von
    Anonym

    Wie pflegt man sie denn nun, die deutsche Sprache?

    Nach einer Ansicht verhunzt man sie, so gut es geht, und nennt es „im Dialekt schreiben“. Wenn man dann andere ständig auf ihre Rechtschreib-, Grammatik- und vor allem Tippfehler aufmerksam macht, darf man sich dann „Pfleger“ nennen. Oder „Pflegefall“. So genau kenne ich die Nomenklatur nicht. 🙂

    #280979

    Ich musste heute das Wort Follower einpflegen.

    #286610

    Also das muss man auch einmal anerkennend hervorheben: @ Wolli hat das mit dem ß und ss ja nun wirklich geschnallt! Ein leuchtendes (!) Vorbild für jüngere User. Lob ins Muttiheft bitte eintragen! 🙂 🙂

    #286612

    Ich spreche aber ss nach wie vor wie ß.

    #286644

    Scherzkekß!

Ansicht von 22 Beiträgen - 126 bis 147 (von insgesamt 147)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.