Startseite Foren Bunte Ecke Wieviel gebt Ihr so für Knallartikel aus ?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  teu vor 7 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 26 bis 39 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #196134

    Über die nachhaltig steigenden Preise, auch in diesem Segment, ist dabei natürlich nicht zu diskutieren. Erstaunlicherweise soll die Gesamtsumme deutschlandweit nicht steigen. Aber der €-Cent kann ja trotzdem nur einmal ausgegeben werden.

    #196233

    Richtig wummern muss es… 😀

    #278435

    Donnerstag geht’s wieder los.
    Die ersten Pyroprospekte sind nun schon da und werden gesichtet.

    #278436

    Kannst Du was empfehlen ?

    #278463

    Ich gebe nix für Böller aus. Das gesparte Geld gebe ich dann lieber anderweitig aus. Lieber lasse ich mir da von einem Bekannten gute Sportstoßdämpfer in mein Auto einbauen (inklusive Teile übrigens).
    Da habe ich definit mehr davon, als wenn ich für das gleiche Geld Böller, Raketen etc kaufe, was in einer halben Stunde „verballert“ ist.

    #278465

    Mann philipp, gebrauchte Sportstoßdämpfer sind noch gefährlicher als Knallkörper, wenn es da knallt, dann richtig!

    #278468

    Kannst Du was empfehlen ?

    1. Prospektvergleich lohnt ; gerade bei Raketen und Batterien gibt’s öfters größere Unterschiede in Preis/Leistung

    2. – bei Aldi z.b. Batterien „Kopernikus“, „Van Gogh“ ( Seite 4,5)
    – bei Aldi Batterie „Poison“ ( seite 5 ) MEIN Top-Tip nur 3€ und
    super laut !
    – bei Lidl Batterie „Uranus“ , „Power Box“
    alle mit sehr guten Preis/Leistung
    – Bei Lidl gibt auch solche Knallerketten günstig
    3. in Ha-Neu gibt’s bei dem Laden „Happy-Cent“ auch Top-Batterien von Alternativ-Herstellern ( aber recht preisintensiv )
    4. die Supermärkte haben noch den Vorteil, daß dort die Artikel in Regalen liegen und man sie sich in Ruhe anschauen kann ( z.B. bei Phillips-Restposten war das in den letzten Jahren nicht so machbar; da steht man am Stand an und ist plötzlich dran und muß sich schnell entscheiden )
    5. Es gibt auch so kurzzeitige Pyroläden in Halle; die haben ne große Vielfalt, sind aber preislich nicht so der Bringer

    6. Tip: ein Kofferraum voll sollte es schon sein ! 🙂

    pyrotechnische Grüße

    @ Hei-Wu: zur Vorfreude mal was besonderes

    Wahnsinn ! Hab mal nachgeforscht , soll so um die 700-800 € kosten , und nur im Nachbarländle erhältlich sein

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 3 Wochen von  Jotemes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 3 Wochen von  Jotemes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 3 Wochen von  Jotemes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 3 Wochen von  Jotemes.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 3 Wochen von  Jotemes.
    #278484

    Mann philipp, gebrauchte Sportstoßdämpfer sind noch gefährlicher als Knallkörper, wenn es da knallt, dann richtig!

    Du haben pn, alles weitere steht hier nicht zur Debatte.

    Ich wollte damit nur sagen, das es sinvollere Dinge gibt, als das Geld für Silvester-Knaller, Raketen, etc. auszugeben.

    #278492

    Es gibt immer „Sinnvolleres“, als das, was wir tun. Macht aber weniger Spaß und knallt nicht so.

    #278494

    ich empfehle einmal Ohropax: http://www.ohropax.de

    #278499

    Wie 2015 auch: NULL!

    #278644

    es kann losgehen:

    🙂

    #278664

    alles sinnlos rausgeworfenes Geld.

    #278670

    teu

    Am Neujahrstag gegen 1, (keins vor 1), nehme ich mir ein Bier, einen Besen, plus Kehrschaufel und mache den Dreck weg.
    Hat Tradition.
    Die Nachbarn kommen dann schon mit dem einen oder anderen Kräuter rüber.
    Manch einer kann dann auch schon wieder einen mittrinken.
    Selbst knalle ich nicht.

Ansicht von 14 Beiträgen - 26 bis 39 (von insgesamt 39)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.