Startseite Foren Bunte Ecke Wieviel gebt Ihr so für Knallartikel aus ?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  teu vor 7 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)
  • Autor
    Beiträge
  • #80623

    Morgen geht’s los .
    Wie viel geben denn die Hallenser so aus für Pyrotechnik ??

    #80648

    Zu viel. ab heute werden vor allem jene, die stehts Mitte des Monats Probleme haben über die Runden zu kommen, Unmengen von Euro`s in diese Böllerei investieren.

    #80663

    Für Brot geb ich das Jahr über mehr aus.

    #80667

    „ab heute werden vor allem jene, die stehts Mitte des Monats Probleme haben über die Runden zu kommen, Unmengen von Euro`s in diese Böllerei investieren“

    Das
    wird wohl daran liegen, dass da die Freude so riesig ist, es bis Jahresende geschafft zu haben, und das muss halt entsprechend gefeiert werden.
    Städte und Länder machen´s ja vor.

    .

    #80668

    Wie viel geben denn die Hallenser so aus für Pyrotechnik ??:

    nen‘ Kofferraum voll: 🙂
    P1070994

    ausgepackt:
    P1070996

    #80675

    So viele Knallartikel kann es gar nicht geben, um all die bösen Geister aus diesem Forum zu vertreiben.

    #80678

    @jotemes: so etwa sah mein Kofferraum auch heute aus 🙂

    Hei-Wu
    1. Gimritzer Artilleriezug

    #80685

    Seit 54 Jahren keine Ost-Mark, keine D-Mark und keinen Euro.
    Es mögen gerne andere ihr Geld dafür „Verbrennen/Verpulfern“.
    Ich schauhe dabei gerne zu. 🙂

    #80686

    @oldmin
    das ist wohl wahr. Zusehen macht am meisten Spaß.

    Bei den Mengen die hier von manchen im Kofferraum spazieren gefahren werden ist eigentlch schon die Begleitung der Feuerwehr und Polizei vonnöten. Das fällt ja schon unter Gefahrenstofftransport. 🙂

    #80687

    Das ist schon richtig, dass manche halt viel Geld verbrennen, damit andere auf ihre Kosten kommen. Ich schätze mal, @jotemes wird sein Publikum erfreuen, ich freu mich auch, wenn das Publikum des traditionellen Gimritzer Themenfeuerwerks frenetisch applaudiert. Schließlich stecken wir da immer einige Tage Vorbereitung rein.

    #80714

    So viel Spass für wenig Geld, ich bin dabei! 50 Euronen werden es wohl sein!

    #80719

    🙂

    #80774
    #196095

    Und wieder geht’s los: 🙂

    #196106

    Habe im Großhandel erstmal sechs schön glitzernd verpackte Knallbonbons für 3,90 EUR gekauft.

    Will halt was harmloses.

    Allerdings habe ich jetzt doch Bedenken wegen der Warnungen auf der Verpackung, vor allem macht mir der Warnhinweis ganz oben Angst.

    .

    #196109

    Niedlich… 😀

    Ich freue mich schon auf diese Schätzchen:

    😀

    #196110

    > Wieviel gebt Ihr so für Knallartikel aus ?

    Null.

    #196159

    Anonym

    Null.
    Früher für die Kinder mussten schon ein paar Knallerbsen oder kleine ungefährliche Artikel sein. Es spielte sich ohnehin alles im Treppenhaus und vor dem Haus ab, wo man die Kinder im Blickfeld hatte.
    Dann hatten die herausgefunden, dass es fast noch lauter knallte, wenn sie den Pantoffel auszogen und mit dem auf de Treppenstufen schlugen.

    #196171

    … Dann hatten die herausgefunden, dass es fast noch lauter knallte, wenn sie den Pantoffel auszogen und mit dem auf de Treppenstufen schlugen.

    die berühmten Pantoffelknaller . 🙂

    #196195

    Als Kind gab´s für mich auch nur Knallerbsen.

    Dann hab ich mal von zwei Packungen sämtliche Erbsen ausgepackt und das Pulver angehäuft, um mir eine große „Bombe“ zu basteln.

    Beim Hantieren mit dem Pulverhaufen ist dieser plötzlich zwischen meinen Fingern explodiert.
    Außer großem Schrecken ist nichts passiert.

    Aber ich hab nie wieder mit Pulver experimentiert!

    .

    #196197

    5 € mehr ab nächstem Jahr ist schon ein Riesenfeuerwerk wert!
    :(=

    #196201

    Anonym

    @J-R-: Ach Gottchen, ich sehe Dich vor mir- könntest wohl mein Sohn sein!!! Jetzt sage ich: Wie süß! Aber an der Stelle Deiner Eltern damals: Was hätte da u.U. passieren können!
    Was hasten denn beruflich jemacht, hä? Däte mr indressiern. Oor, sorry, hier im hallespektrum. de stoßen sich manche ja am hallischen Dialekt- ich formuliere also hochdeutsch:
    Und welchen Beruf hast Du gewählt, ich vermute einmal, dass es doch etwas mit Forscherdrang und Intelligenz zu tun hat, Du ein gutes Einkommen hast durch eine erfolgreich bestandene Lehre oder ein Studium.Vielleicht hast Du einen akad.Grad? Verrätst es aber nicht, bist bescheiden geblieben ( von wegen der Knallerbsen- mehr gaben die Eltern nicht aus- so könnte man folgern).
    Oder—oder- ich wage es nicht auszusprechen- verzeih mir- Du hast doch nicht etwa eine erfolgreiche (natürlich!)kriminelle Karriere eingeschlagen? Vielen Kriminellen mangelt es nicht anIntelligenz! 🙂

    #196211

    Also Sprengmeister bin ich nicht geworden, und auch beim Militär oder in der Rüstungsindustrie hab ich keine Karriere gemacht.

    Wie du oben siehst, habe ich mich von den Knallerbesen ca. 50 Jahre später bis zu Knallbonbons rangetastet.

    .

    #196213

    Anonym

    @ J_R-: Immerhin gesteigert, aber nicht aufgefallen, nicht angeeckt! 🙂
    Weiter so, kommst Du gefahrlos durch’s Leben! 🙂

    Ich bewundere Dich!!

    #196215

    Nachtrag zum Beitrag vom 29.12.2015 , 11:48 Uhr
    ————————————————

    mußte nochmals nachlegen – irgendwie zieht mich dieses Zeug im Laden magisch an . 🙂

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 39)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.