Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt Wahlerfolg von Donald Trump

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 9 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #273749

    Zwei Aspekte erscheinen mir interessant:

    1. Bildung

    „Die Umfragen lagen daneben, weil das Verhalten ungebildeter Wähler falsch eingeschätzt worden sei, sagt der US-Politologe Andrew Denison im Interview mit tagesschau.de. Trump habe Wähler mobilisiert, von denen es keiner erwartet hätte.“

    http://www.tagesschau.de/ausland/interview-denison-101.html

    Können wir froh sein, ein funktionierendes Bildungssystem zu haben.

    2. Bau der Mauer

    Dürfte sehr interessant werden:

    http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/donald-trump–mexikanische-designer-stellen-entwuerfe-fuer-grenzmauer-vor—in-pink-7139322.html

    #273752

    Ich habe erst gedacht, es handelt sich um einen verspäteten Halloweenscherz. Amerika hat einen Gruselclown zum Präsidenten gewählt. Das wünscht man seinen schlimmsten Feinden nicht.

    #273755

    Anonym

    Die Wahl ist zum Glück erst am 19.12. und da das „system rigged“ ist, ist noch alles offen. 🙂

    #273757

    https://www.heise.de/tp/features/Neun-Wege-die-US-Wahlen-zu-manipulieren-3458741.html

    und zumindest Nummer drei gibt es hier natürlich auch. Dabei wird noch gar nicht von der klassischen Wahlfälschung geredet.

    Apropo Wahlen: Ich bin mir nicht sicher, ob die Amis nicht wirklich das kleinere Übel gewählt haben. Außenpolitisch waren von Hillary Clinton vor allem mehr militärische Einsätze zu erwarten.

    #273758

    @hei-Wu : Also meine guten Freunde von der CSU sind begeistert bis aus dem Häuschen, sie trumpen völlig aus. Seehofer ist schon beim Frisör, um sich einen „Trump“ machen zu lassen. Danach übt er vor dem Spiegel rassistische Sprüchklopfen und danach geht es in das nächste Fernsehstudio, um endlich der ZDF-Moderatorin an die … zu fassen.

    Wir freuen uns ! Trumpige Zeiten alle !

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #273760

    Nun, zumindest ein Gutes hat es: mit Trump als Präsidenten ist TTIP wohl ein für alle mal vom Tisch.

    #273763

    Armes Amerika. Diese Witzfigur. Vorallem verstehe ich die Republikaner auch nicht. Hart doch Trump selbst gesagt, die Repubikaner interessieren ihn nicht, er wolle sein eiges Ding machen. Und obwohl das zu einigen Unmut geführt hjast, habe sie diese Witzfigur trotzdem gewählt.
    Die Niederlage Clintons ist nur auf die neuerliche E-Mail Affäre zurück zuführen, die Trump nochmals „eingeleiert“ hat. Und da viele Amerikaner vorher bei der sogenannten Briefwahl waren und da gerade dieses Gerücht wieder aufkam, haben sie dann ihre Stimmer Trump gegeben.

    #273765

    Es gab mal eine Mauer, die am 9.11. eingerissen wurde, jetzt gibt es eine, die ab 9.11. errichtet wurde.

    #273779

    Ich war ja wenigstens die erste von uns, die die Sprache wieder gefunden hat ( s. heutiger Tag). Ich habe beschlossen, ihn Trumpel zu nennen und den Namen so auszusprechen wie die Amerikaner. 🙂 Aber das Lachen wird uns schon noch vergehn, bin auf die Börsenmeldungen heute gespannt.

    #273781

    #273806

    Die Wahl war zwar am 8 November, aber die Bekanntgabe am 9. November. Eine Schicksalstag.

    #273807

    rellah
    Die Wahl war zwar am 8 November, aber die Bekanntgabe am 9. November. Eine Schicksalstag.

    Der 9. November mag zwar in Deutschland gerade im letzten Jahrhundert ein sehr geschichtsträchtiges Datum sein, beginnend mit der Novemberrevolution 1918. Aber ich glaube nicht, dass von diesen deutschen Befindlichkeiten in den USA überhaupt Notiz genommen wird.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate, 2 Wochen von  fractus.
    #273816

    Die Niederlage Clintons ist nur auf die neuerliche E-Mail Affäre zurück zuführen, die Trump nochmals „eingeleiert“ hat. Und da viele Amerikaner vorher bei der sogenannten Briefwahl waren und da gerade dieses Gerücht wieder aufkam, haben sie dann ihre Stimmer Trump gegeben.

    Aha, das ist doch mal eine fundierte Erklärung. Ich hoffe und denke, diese Wahl ist dem Weltfrieden dienlicher.

    Können wir froh sein, ein funktionierendes Bildungssystem zu haben.

    Jetzt wirst du doch nicht etwa mit Stereotypen um die Ecke kommen? Der Grat ist sehr schmal zum Rassismus!

    #273827

    @SfK: Peterkotte hat Dich gerade widerlegt, zumindest, wenn Erwachsenenbildung auch Teil des Systems sein sollte.

    #273831

    Ob er Amerikaner is(s)t?

    #273832

    Ich staune über die Weitsicht von Jan Fleischhauer, er hat bereits im Juli Trump als Präsident kommen sehen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-als-praesident-ein-sieg-des-boesen-kolumne-a-1104521.html

    Desweiteren erstaunen mich große Teile der dt. Medien, welche Clinton „gehypt“, und deren korruptes System verschwiegen haben.
    DEnnoch hätte ich mir C als Präsidentin gewünscht, obwohl ich einen Sieg Trumps immer für nicht unmöglich gehalten habe.

    #273836

    Bei jeder Katastrophe wird sich hinterher auf der Welt jemand finden lassen, der sie vorhergesagt hat. Das hat nichts mIT Weitsichtigkeit zu tun.

    #273837

    Wartet ab, wenn Frauke erst Bundeskanzlerin wird! MDR aktuell bietet schon einmal ein Forum:

    „MDR Aktuell ‏@MDRaktuell

    AfD-Chefin Petry bei uns: Sieg von Trump hat Einfluss auf Bundestagswahl. Viele Themen gleich, u.a. Migration u. abgehängte Mittelschicht.“

    Sie ist schon am Haarefärben, die Gute.

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #273844

    Ich staune über die Weitsicht von Jan Fleischhauer, er hat bereits im Juli Trump als Präsident kommen sehen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-als-praesident-ein-sieg-des-boesen-kolumne-a-1104521.html

    Desweiteren erstaunen mich große Teile der dt. Medien, welche Clinton „gehypt“, und deren korruptes System verschwiegen haben.
    DEnnoch hätte ich mir C als Präsidentin gewünscht, obwohl ich einen Sieg Trumps immer für nicht unmöglich gehalten habe.

    Ein Amateur gegen die Simpsons… die haben es vor 16 Jahren schon gewusst.

    #273845

    Ein Amateur gegen die Simpsons… die haben es vor 16 Jahren schon gewusst.

    Vor 7 Jahren sah Trump selber das noch völlig anders:

    https://pbs.twimg.com/media/Cw1AhJBXUAAJUa6.jpg:large

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate, 2 Wochen von  fractus.
    #273846

    mal was anderes zum Thema: Die Meinung von Sarah Wagenknecht im Sputnik-Interview. Selten dass ich so etwas sage, aber ihre Einschätzung teile ich vollkommen:

    https://de.sputniknews.com/politik/20161109313289987-trumps-wahlsieg-nicht-ueberrascht-wagenknecht/

    #273848

    Anonym

    Vor 7 Jahren sah Trump selber das noch völlig anders:

    Der Tweet ist vom 20.01.2009, der Twitter-Account wurde im März 2009 eröffnet. Hmm.

    #273871

    Sobald wir GrünInnen Teil der Bundesregierung sind, wird sich das Blatt zum Guten wenden. Auch in Amerika.

    #273896

    Wartet nur, wenn Dieter B. antritt, das wird ein Durschmarsch!

    #273962

    ´Vielleicht sollte man das mal als Weckruf nehmen. Der Herr mag ja eine merkwürdige Art haben aber der Inhalt trifft es wohl:
    https://www.facebook.com/JonathanPieReporter/videos/1044777035645189/

    Ein wenig Zeit haben wir ja noch aber dazu müsste man schnell was ändern.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.