Startseite Foren Halle (Saale) Prozess gegen Bernd Wiegand in Magdeburg

Dieses Thema enthält 87 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von redhall redhall vor 1 Tag, 22 Stunden.

Ansicht von 13 Beiträgen - 76 bis 88 (von insgesamt 88)
  • Autor
    Beiträge
  • #293231

    Eine mögliche Erklärung, warum Wiegand lieber Einzelgänger ist: http://www.zeit.de/zeit-wissen/2017/04/gemeinschaft-dumm-einzel-mensch 🙂

    #293238
    Profilbild von Lou
    Lou

    Wie von einigen schon vermutet, aber massivst bestritten, bleibt als Resümee ein rein politischer Prozess, ein echter Gewinn für dir Rechtsordnung des Landes!

    Also der BGH hat in deinen Augen ein politisch motiviertes Urteil gesprochen, um der unfähigen Staatsanwaltschaft Halle einen Gefallen zu tun. Wenn das nicht eine objektiv begründete Erkenntnis ist!

    Lies bitte den von SfK verlinkten Zeit-Artikel! Viellecht findest du dich in der Follower-Rolle wieder und SfK bekommt eine weitere mögliche Erklärung, warum der OB lieber Einzelgänger sein möchte.

    #293242

    Gab es den Vorschlag mit der Schuldanerkenntnis nicht schon im vorigen Prozess?

    #293243

    Der OB ein Einzelgänger? Hä?

    Er ist (fast) immer zwei.

    #293254

    Der BGH hatte auch nur die qualitativ hochwertige und wertvolle Arbeit der Staatsanwaltschaft zur Verfügung, gab es denn darüber hinausgehende Ermittlungen?

    #293255

    Der BGH hatte auch nur die qualitativ hochwertige und wertvolle Arbeit der Staatsanwaltschaft zur Verfügung, gab es denn darüber hinausgehende Ermittlungen?

    Du hättest Ihnen ja Deine qualitativ hochwertiges und wertvolles Bauchgefühl zur Verfügung stellen können. Das hätte ihnen sicher geholfen bei der Urteilsfindung.

    #293265
    #293273

    @SfK: du willst was schönreden, aus dem Bauch heraus. Was will dein Bauch? Was sagt er Deinem Kopf?

    #293275
    Profilbild von Lou
    Lou

    Der BGH hatte auch nur die qualitativ hochwertige und wertvolle Arbeit der Staatsanwaltschaft zur Verfügung, gab es denn darüber hinausgehende Ermittlungen?

    Der BGH hatte allein das freisprechende Urteil des LG Halle, die Revisionsbegründung der Staatsanwaltschaft Halle und die Gegenerklärung seiner Anwälte zur Verfügung. Und es ging ausschließlich darum, ob das Landgericht Halle auf der Basis der bereits dort durchgeführten Beweisaufnahme das geltende Recht (formell und materiell) richtig angewandt hat. In der Revisioninstanz werden nie neue Beweise erhoben und geprüft. Es geht lediglich um eine logische und rechtliche Überprüfung des angefochtenen Urteils.
    Im vorliegenden Fall hat der BGH entschieden, dass die vor dem Landgericht Halle durchgeführte Beiweisaufnahme den Freispruch nicht trägt. Das war auch die Meinung der unfähigen Staatsanwaltschaft Halle.

    #293276

    Hei-Wu, mein Bauch sagt, er ist unschuldig, mein Kopf schuldig. Sozusagen ein innerlicher Patt. 🙂

    #293279

    Shit. Kann man das irgendwie trennen?

    Holt schon mal die Knochesänge raus:
    Hei-Wu
    Neurochirurgische Praxis Gimritz (alle Kassen)

    #293563

    Fällt morgen die Entscheidung oder macht das Gericht Ferien?

    #293618

    Morgen fällt ins Wasser! Wir brauchen unseren Deichgraf!

Ansicht von 13 Beiträgen - 76 bis 88 (von insgesamt 88)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.