Startseite Foren Halle (Saale) Mangelhafte Ausstattung in städtischen Kindergärten ?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von andreassql andreassql vor 2 Wochen, 1 Tag.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #286040

    Im Gespräch wurde mir gesagt, dass in städtischen Kindergärten Mangel an notwendigen Ausrüstungsgegenständen, neuem Spielzeug etc. herrscht und dass die Eltern um Spenden gebeten werden.
    Ich kann das gar nicht glauben, hat da jemand Kenntnis?

    #286044

    Was sagen denn die Stadtratsfraktionen dazu? Und die zuständige Referentin?

    Dein Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #286084

    Ich behaupte mal, bei vielen Familien mangelt es nicht an Spielzeug – und wer kauft schon gebraucht? Die nicht mehr benötigten und wahrscheinlich immer noch guten Spielsachen kann man doch dann ruhig dem Kindergarten geben?

    #286086

    Absolut korrekt. Spielzeug gibt es im Überfluss und kann weitergereicht werden.

    #286087

    Mein Sohn ist zwar schon vier Jahre aus der Kita raus, aber damals war es so. Spielzeug und „Ausrüstungsgegenstände“ waren in einem desolaten Zustand. Spenden wurden immer gern und dankbar angenommen. Auch kleinere Erhaltungsmaßnahmen haben wir Eltern übernommen – halt mal schnell eine Wand streichen, die es nötig hatte. Das war aber immer alles auf einer ganz lieben Ebene, als Eltern haben wir uns nicht genötigt gefühlt.

    "Technologie muß man nicht bekämpfen, sondern beherrschen." Wau Holland, CCC

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.