Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt Der Wind dreht sich

Dieses Thema enthält 63 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von ringelblume ringelblume vor 6 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #277432

    Jetzt sitzen also all die schlauen bei Plaßberg, Maischberger und Co und streuen sich Asche aufs Haupt. Jetzt sprechen alle das aus wofür man vor einem Jahr als Nazi und Ausländerfeindlich bezeichnet wurde. Endlich gibt es eine gewisse Sachlichkeit in der Debatte die nicht nur Pro und Contra Flüchtlinge kennt. Endlich werden Probleme, völlig ohne Polemik, erkannt und benannt. Die Politik und die Presse bemühen sich sichtlich die Normalbürger nicht mit den Liebigs dieses Landes gleich zu stellen.
    Es geht nicht mehr nur um geköpfte Hausmeister auch wenn einige das bedauern.
    Endlich kann das Land agieren statt nur zu reagieren. Es kann Probleme lösen. Probleme wie das des afghanischen Jungen der seit Jahren nicht altert und eigentlich in Griechenland im Gefängnis sitzen müsste. Der aber unerkannt zu uns kommen kann und zum Mörder wird. Sowas darf nicht passieren. Daran muss, neben der Integration, gearbeitet werden.
    Klar ist aber auch, wenn der türkische Sultan die Grenzen öffnet ist es schnell vorbei mit der Ruhe.

    #277435

    Jau, und nach dem afghanischen Jungen werden dann 2000 Reichsbürger entwaffnet und 500 Neonazis, die mit Haftbefehl gesucht werden, endlich wieder eingefangen. Das ist doch wirklich erfreulich.

    Wind- und Traumfänger Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #277437

    Reichsbürger und die echten Nazis sind aber ein anderes Thema.

    #277438

    Probleme ohne Polemik anzusprechen, die wahre Stärke von Normalbürgern. Nur weil man knapp über der Wasserlinie eines Liebigs argumentiert ist man jetzt nicht normal oder ein Menschenfreund.

    #277442

    gibt es auch unechte Nazis? Nazis heute nur mit Echtheitszertifikat?

    Nazizertifizierungsstelle „Wolfsschanze“, Stempelstelle Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #277443

    gibt es auch unechte Nazis? Nazis heute nur mit Echtheitszertifikat?

    Nazizertifizierungsstelle „Wolfsschanze“, Stempelstelle Riosal

    Ich kenne derzeit nur den Begriff „Neunazi“. Was auch immer damit gemeint zu seien scheint.

    #277444

    Wie konnte ich nur annehmen das hier ein vernünftiges miteinander reden möglich wäre.

    #277445

    Endlich kann das Land agieren statt nur zu reagieren. Es kann Probleme lösen.

    Die Probleme des Landes? die scheinen mir doch woanders zu liegen.
    Arbeitslosigkeit, Umverteilung von unten nach oben pp. Investitionsstau in der Bildungs- und Hochschulpolitik…
    Das hat mit ein paar afghanischen Gestrandeten nichts zu tun. Ich würde mich auch freuen, wenn einmal die richtigen Probleme angepackt würden. Das soziale Programm der AfD läßt sich ja hübsch nachvollziehen: Wirtschaftsliberaler Manchesterkapitalismus in Reinstform. Dazu kommt von den „Normalbürgern“ kein Wort, sondern nur finsteres Untergangsgeraune und zielloses Gemaule.

    #277447

    Darüber können wir auch gern reden hei-wu. Mit Problemlösung meinte ich, in diesem Fall, die vernünftige Aufnahme,Registrierung, Unterbringung und Integration der angekommenen Flüchtlinge.

    #277448

    Und es gibt noch diese hippe Popmusik „Neue deutsche Rechte“, fällt mir die Band ein „Knuppeldreck und die Stahlknechte“ mit ihrem Nr. 1-Hit „Wenn der Feuerschein so herrlich lodert“..

    Musikkritiker Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #277449
    Profilbild von
    Anonym

    Mit Problemlösung meinte ich, in diesem Fall, die vernünftige Aufnahme,Registrierung, Unterbringung und Integration der angekommenen Flüchtlinge.

    Der wegen des Mordes an der Freiburger Studentin angeklagte Afghane wurde vernünftig aufgenommen, registriert, untergebracht und integriert.

    #277451

    Nur, weil jemand furzt, hat sich der Wind noch lange nicht gedreht,
    Und der Jönig bleibt, wo er hingehört! 😉

    #277453

    Mit Problemlösung meinte ich, in diesem Fall, die vernünftige Aufnahme,Registrierung, Unterbringung und Integration der angekommenen Flüchtlinge.

    Der wegen des Mordes an der Freiburger Studentin angeklagte Afghane wurde vernünftig aufgenommen, registriert, untergebracht und integriert.

    Anscheinend gibt es aber Lücken im System.

    #277461
    Profilbild von
    Anonym

    Du meinst, es geschehen jeden Tag Verbrechen? Das stimmt. Aber auch eine totale Überwachung würde das nicht verhindern.

    #277462

    Ich kenne derzeit nur den Begriff „Neunazi“. Was auch immer damit gemeint zu seien scheint.

    Weil es vor allem kaum Nazis gibt. Ist halt ein schöner Kampfbegriff. Neonazi ist zu lang und zu kompliziert.

    Anscheinend gibt es aber Lücken im System.

    Ach wirklich? Beweist aber schön die Meinungsmache. Das ist doch genau das, was AFD und besorgte Bürger vorschieben. Und dann trotzdem alles ausschlachten wenn ein anerkannter, integrierter Kriegsflüchtling eine solche Tat begeht.

    #277463

    Lücken im System….
    Hätten die deutschen Behörden, bei dessen Einreise, seine Fingerabdrücke aus Griechenland gehabt hätte er sofort wieder ins Gefängnis gekonnt.
    Diese Lücken meine ich….

    #277464
    Profilbild von
    Anonym

    Hätten die deutschen Behörden, bei dessen Einreise, seine Fingerabdrücke aus Griechenland gehabt hätte er sofort wieder ins Gefängnis gekonnt.

    Weswegen denn?

    #277467

    Weil er in Griechenland seine Meldeauflagen nicht erfüllt hat.

    #277468
    Profilbild von
    Anonym

    Eine Information, die der Bundespolizei nicht vorliegt.

    #277469

    Richtig….Das ist die Lücke im System.

    #277470
    Profilbild von
    Anonym

    Nein, dazu wäre ein internationaler(!) Haftbefehl nötig. Den gab es nicht.

    #277471

    Hätten die deutschen Behörden, bei dessen Einreise, seine Fingerabdrücke aus Griechenland gehabt

    Hatten sie.

    #277489

    Hatten sie eben nicht. Er war nur in Griechenland zur Fahndung ausgeschrieben und nicht europaweit.

    #277492

    Die Fingerabdrücke hatten sie, die ID auch. Die Fahndung war aber nur national in GR gelaufen, das war der Fehler.

    In GR laufen elementarere Dinge nicht mehr. Keine öffentliche Gesundheitsvorsorge, Staatsbedienstete werden nicht mehr bezahlt, von dem kleinen Land werden aber bezüglich der Flüchtlingsversorgung Leistungen erwartet, die- pro Kopf und Leistungsfähigkeit – man man den hochsensiblen, mental gebeutelten Biodeutschen nicht auferlegen mag. In Griechenland leistet man mehr Flüchtlingshilfe als in Deutschland, insbesondere im privaten Bereich. Darüber berichten Medien übrigens kaum.

    #277506

    Mit Problemlösung meinte ich, in diesem Fall, die vernünftige Aufnahme,Registrierung, Unterbringung und Integration der angekommenen Flüchtlinge.

    Der wegen des Mordes an der Freiburger Studentin angeklagte Afghane wurde vernünftig aufgenommen, registriert, untergebracht und integriert.

    In dem Falle, wo kurz nach 16 Uhr am Hbf. gestern 3 schwarzhäutige männliche Menschen, die in einer mir unverständlichen Sprache sich unterhalten, mit der Linie 2 in Richtung Süden fahren und keinen Fahrschein entwerten und kein weißhäutiger deutscher Mitfahrer ihnen dazu etwas sagt, hat sich der Wind noch nicht gedreht, wird nicht an der INTEGRATION gearbeitet. Und zwar von beiden Seiten nicht.
    Der HAVAG gingen 6,60 € an Umsatz verloren, dem Staat die Mehrwertsteuer……….

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 64)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.