Startseite Foren Halle (Saale) Der HFC will mehr Geld und in die 2. Liga

Dieses Thema enthält 117 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von wolli wolli vor 1 Woche.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 118)
  • Autor
    Beiträge
  • #275556

    Zu den Träumen von der 2. Liga möchte ich Wilhelm Busch zitrieren:

    „Wenn einer, der mit Mühe kaum
    Gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vogel wär,
    So irrt sich der.“

    Man könnte meinen, daß Wolli glücklicher ist, je schlechter es dem HFC geht. Ich frage mich nur, woher solcher Hass kommt. Würde dem bekennenden RB-Fan ein Zacken aus der Krone brechen, wenn auch in Halle gute, erfolgreicher Fußball gespielt wird?

    Die ganze RB-Diskussion dreht sich im übrigen im Kreise und hat schon lange nichts mehr mit dem eigentlichen Thema dieses Thread zu tun. RB-Hasser wie Xsara werden immer „Argumente“ finden, warum RB Scheiße ist. RB-Fanboys wie Wolli können Argumente gegen RB überhaupt nicht verstehen. Neutrale Personen, die eine sachliche Diskussion versuchen, scheitern am Fanatismus beider Seiten. Das war bisher bei jeder RB-Diskussion so und wird wohl auch bei dieser (und zukünftiger) Diskussion so bleiben.

    Die Diskussion zum Thema Hannes ist ebenso müßig. Da von den hier schreibenden Personen vermutlich keiner direkt dabei war, kann man über die Geschehnisse nur spekulieren. Einzig belegbarer Fakt ist die zunehmende Verrohung und Gewaltbereitschaft von zweifelhaften Gruppierungen, die unter dem Deckmäntelchen von Vereinsfarben Machtgelüste ausleben. Diese Spirale dreht sich seit Jahren und Schuld daran sind alle beteiligten Seiten. Egal ob HFC, FCM, BFC, Lok oder wofür diese Kriminellen auch immer glauben zu kämpfen. Die Hoffnung, daß der tragische Tod von Hannes daran irgend etwas ändert, hat mit den Ereignissen der jüngsten Vergangenheit leider schon wieder komplett zerschlagen.

    Die genauen Umstände von Hannes Tod werden polizeilich ermittelt und können aufgrund der vielen Zeugen hoffentlich vollständig aufgeklärt werden. Dann sind die Schuldigen im Rahmen ihrer Schuld zu bestrafen. Ob dieses überhaupt in breiter Öffentlichkeit sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln. Voreiliges Fingerpointing und Schuldzuweisungen sind jedenfalls kontraproduktiv. Nicht jeder, der einen Fanschal um den Hals trägt, stößt bei erstbester Gelegenheit andere aus fahrenden Zügen.

    #275559

    @sazi
    Meine Skepsis bezügl. eines Aufstiegs des HFC in die 2. Liga ist doch kein Hass.
    Nach meiner Beobachtung kann in dieser Liga nahezu jeder jeden besiegen, die Mannschaften sind sehr ausgeglichen, die Tabelle beweist es. Das Glück spielt m.E. eine große Rolle. Auch der HFC wird wieder mal verlieren, übrigens genauso wie RB Leipzig.

    #275564
    #275565

    Nur Idioten hüpfen zu Hunderten im Gleichtakt auf einem Bauwerk herum.

    Mit Fankultur hat solcher Irrsinn nichts, aber auch gar nichts zu tun.

    #275566

    Noch ist gar nicht belegt, ob Hannes selbst gesprungen ist, oder ob er gestoßen/geschubt wurde.

    Wenn er selbst gesprungen ist, kann man den HFC Fans lediglich zur Last legen, das sie ihn bedrängt und bedroht haben, aber das ist dann rein rechtlich gesehen KEINE Körperletzung mit Todesfolge. Morallisch sind sie dann trotzdem am Tod schuldig.

    Nein, siehe den Fall in Guben. Das Opfer dort ist auch auf der Flucht gestorben.

    Wenn ein Opfer nach einem Schlag mit dem Kopf irgendwo anschlägt und daran stirbt, dann ist zwar der Schlag nicht die direkte Todesursache aber es bleibt eben die Körperverletzung mit Todesfolge. Deswegen sind auch angebliche Lappalien, wozu die Geschichte ja definitiv nicht zählt, auch immer zu verurteilen.

    Warum schreibst du dann Totgeprügelt?

    Siehe oben.

    #275580

    @nix idee: Findest du es nicht pietätlos, hier den Tod von Hannes für deine kleingeistigen Spitzfindigkeiten zu mißbrauchen? Es ist der Öffentlichkeit nicht bekannt, was vorgefallen ist. Wenn du mehr Infos dazu hast, dann raus damit. Aber bitte spekuliere nicht über irgendwas, wovon du glaubst, daß es genau so stattgefunden hat. Die Gerichte werden entscheiden, ob und welches Vergehen stattgefunden hat und welches Strafmaß dafür angemessen ist. Bis dahin gilt die Grundlage jedes rechtstaatlichen Verfahren: die Unschuldsvermutung. Es sei denn, du bist gar nicht an einem Rechtstaat, sondern vielmehr an Vorverurteilung und Meinungsmache interessiert.

    #275581

    @sazi
    Meine Skepsis bezügl. eines Aufstiegs des HFC in die 2. Liga ist doch kein Hass.
    Nach meiner Beobachtung kann in dieser Liga nahezu jeder jeden besiegen, die Mannschaften sind sehr ausgeglichen, die Tabelle beweist es. Das Glück spielt m.E. eine große Rolle. Auch der HFC wird wieder mal verlieren, übrigens genauso wie RB Leipzig.

    Warum zitierst du dann jenes Gedicht im Kontext vom HFC? Der HFC hat das Zeug dazu, aufzusteigen. Genausogut kann es natürlich auch nicht reichen. Aber dem HFC gleich generell die Fähigkeit abzusprechen, zu fliegen (sprich aufzusteigen), das halte ich für Schwarzmalerei. Und man kann Mißerfolg auch herbeireden.

    #275588

    Wenn die CDU die Millionen rausrück, die sie im Rasen der ,,, vom Zoo gebunkert hat, reichts auch für den Aufstieg!
    Nur kein Neid wolli, der dritte Platz der HFC ist nicht erkauft, sondern erarbeitet! Das unterscheidet die Ostklubs vom RB.

    #275590

    Na dann braucht der HFC ja nicht mehr Geld für einen Aufstieg in die 2.Bundesliga, sondern kann sich ihn erarbeiten. Ich habe nichts dagegen.

    #275608

    Wenn die CDU die Millionen rausrück, die sie im Rasen der ,,, vom Zoo gebunkert hat, reichts auch für den Aufstieg!
    Nur kein Neid wolli, der dritte Platz der HFC ist nicht erkauft, sondern erarbeitet! Das unterscheidet die Ostklubs vom RB.

    Wovon träumst du denn Nachts? So ziemlich alles was der HFC an Infrastruktur hat, hat er von Stadt in den Hintern geschoben bekommen. Dazu noch jedes Jahr Unmengen an Sponsorengeldern über die Stadtwerke (also wieder Halle), die in der Höhe nie aus der Privatwirtschaft fließen würden. Und zum Thema erkaufen und schlechtes Management, lies noch mal den MZ Artikel weiter oben.

    Red Bull versenkt wenigstens das eigene Geld.

    #275612

    @nix idee: Findest du es nicht pietätlos, hier den Tod von Hannes für deine kleingeistigen Spitzfindigkeiten zu mißbrauchen?…Bis dahin gilt die Grundlage jedes rechtstaatlichen Verfahren: die Unschuldsvermutung. Es sei denn, du bist gar nicht an einem Rechtstaat, sondern vielmehr an Vorverurteilung und Meinungsmache interessiert.

    So viel lässt sich ja wohl sagen: Es befanden sich Fußball“fans“ „rivalisierender“ Clubs im Zug und am Ende ist jemand gestorben. Unschuldsvermutung hin, Unschuldsvermutung her, es spielen sich hier im Gefolge der „Fankultur“ Dinge ab die nicht zu tolerieren sind. Und wenn man sich die Verlautbarungen diverser Wasauchimmer-Gruppierungen ansieht gewinnt man auch den Eindruck, dass selbst ein Todesfall nichts an der „Denke“ dieser Fußball“fans“ ändert.

    #275615

    Wovon träumst du denn Nachts? So ziemlich alles was der HFC an Infrastruktur hat, hat er von Stadt in den Hintern geschoben bekommen. Dazu noch jedes Jahr Unmengen an Sponsorengeldern über die Stadtwerke (also wieder Halle), die in der Höhe nie aus der Privatwirtschaft fließen würden. Und zum Thema erkaufen und schlechtes Management, lies noch mal den MZ Artikel weiter oben.

    Red Bull versenkt wenigstens das eigene Geld.

    Ich gebe dann aber lieber Geld für den HFC aus, als das ich mein sauer vedientes Geld einem Brausekonzern in den Rachen schiebe.

    #275616

    Wo ist der Unterschied, ob ein „Verein“ von einem Brauseproduzenten oder einem steuerhinterziehenden Wurstverkäufer dominiert wird? Oder von einem Filz aus Wirtschaftsinstitut, Ex-Finanzminister und Betonkleckerer?

    #275617

    Darin, dass letztere denken, sie wären genau so potent und hätten Flügel, deshalb auch denken in einem VIP-Bereich zu logieren, aber weit von allem entfernt sind.

    #275619

    Wenn die CDU die Millionen rausrück, die sie im Rasen der ,,, vom Zoo gebunkert hat, reichts auch für den Aufstieg!
    Nur kein Neid wolli, der dritte Platz der HFC ist nicht erkauft, sondern erarbeitet! Das unterscheidet die Ostklubs vom RB.

    „Nicht erkauft sondern erarbeitet“?
    Hat RB Leipzig Schiedsrichter und Gegner bestochen um zu gewinnen?

    Dieses ganze „Traditionsclubgedöns“ geht mir auf den Wecker.
    Welche „Traditionsclubs“ gibts denn im Osten?
    Nehmen wir den HFC. Ist das ein Traditionsclub?
    Nein, dieser Club ist ein Produkt von „SED`s Gnaden“
    1954 wurden die Spieler von Turbine Halle mehr oder weniger genötigt für den neu gegründeten SC Chemie Halle zu spielen.
    Vor 50 Jahren erfolgte dann die Gründung des HFC Chemie.

    Ähnlich ist es mit Hansa Rostock, die wurden als „Empor Lauter“ zwangsweise an die Ostsee verpflanzt, weil die SED-Fürsten auch an der Ostsee hochklassigen Fußball haben wollten.

    Vor diesem Hintergrund finde ich das Bashing von RB Leipzig lächerlich und einfach nur peinlich.
    Liebe HFC Fans, Euer Club ist ebenfalls ein Retortenprodukt, nur ist das schon 50-60 Jahre Jahre her.
    Traditionsclubs sind Dortmund, Schalke, Bayern München oder der 1.FC Nürnberg, mit diesen könnt Ihr Euch keinesfalls in eine Reihe stellen.

    Zum Thema: „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“, der HFC hat vielleicht das sportliche Potential in die 2. Liga aufzusteigen aber bloß deshalb weil andere noch dämlicher sind.
    Wirtschaftlich wird sich Halle dort nicht auf Dauer halten können.
    Aber schauen wir erstmal auf die Rückrunde.

    #275620

    Offenbar glauben einige, es gehe um Folkore, wenn sie von „Traditionsclubs“ reden. Profifußball = Kohle = Macht = Gier = Randale.

    #275626

    Ach Braegel, nur kein Neid, was macht Dein FC nirgendwo?
    Euren Neid hat sich der HFC ehrlich erarbeitet!
    Und SFK Deine Gleichung geht nicht auf, den das gab es schon vor dem Proficlub. Kannst Du nicht wissen, ich weiß…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate von Profilbild von redhall redhall.
    #275629

    Wenn die CDU die Millionen rausrück, die sie im Rasen der ,,, vom Zoo gebunkert hat, reichts auch für den Aufstieg!
    Nur kein Neid wolli, der dritte Platz der HFC ist nicht erkauft, sondern erarbeitet! Das unterscheidet die Ostklubs vom RB.

    „Nicht erkauft sondern erarbeitet“?
    Hat RB Leipzig Schiedsrichter und Gegner bestochen um zu gewinnen?

    Seit dem Uli nicht mehr mit seinen Millionen so Jonglieren kann, liegt beim FC einiges im Argen, ich glaube auch, das da einiges im Hintergrund läuft.

    Solche Tricksereien sind dem HFC nicht unbekannt, da wird dann beim Pokalfinale zufällig ein magdeburger Schiri eingesetzt…

    #275637

    Offenbar glauben einige, es gehe um Folkore, wenn sie von „Traditionsclubs“ reden. Profifußball = Kohle = Macht = Gier = Randale.

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Kl…. halten.

    Sicherlich gibt es bei fast allen Fußballvereinen einige Idioten, die für Randale sorgen, da hat der eine Verein ein paar mehr, der andere ein paar weniger, ABER die meisten von den Fans sind friedlich und wollen einfach nur einen schönen Fußballnachmittag/-abend unter Gleichgesinnten verbringen.

    #275639

    Seit dem Uli nicht mehr mit seinen Millionen so Jonglieren kann, liegt beim FC einiges im Argen, ich glaube auch, das da einiges im Hintergrund läuft.

    „Glauben“ heisst nicht „wissen“.
    Rechnen wir mal das Jahr 2014 ab.
    2015 und 2016 war Bayern München Deutscher Meister, 2016 zusätzlich noch Pokalsieger. Daneben waren sie in beiden Jahren im Halbfinale der UEFA Champions-League.
    Das der Verein derzeit schlecht spielt hat nichts mit Mängeln im Verein zu tun sondern ist eben so, wie dass der HFC mit 2 Punkten Rückstand auf Platz 3 in der dritten Liga steht.

    #275650

    Seit dem Uli nicht mehr mit seinen Millionen so Jonglieren kann, liegt beim FC einiges im Argen, ich glaube auch, das da einiges im Hintergrund läuft.

    Solche Tricksereien sind dem HFC nicht unbekannt, da wird dann beim Pokalfinale zufällig ein magdeburger Schiri eingesetzt…

    Meinst du den FC Bayern? Dann würdest du mehr und mehr Unwissen offenbaren. Die letzten 3 Jahre liefen verdammt gut. Frag mal den Vizemeister mit Punkterekord.

    Euren Neid hat sich der HFC ehrlich erarbeitet!

    Euren Neid scheint sich der Uli aber auch erarbeitet zu haben.

    #275665

    So viel lässt sich ja wohl sagen: Es befanden sich Fußball“fans“ „rivalisierender“ Clubs im Zug und am Ende ist jemand gestorben. Unschuldsvermutung hin, Unschuldsvermutung her, es spielen sich hier im Gefolge der „Fankultur“ Dinge ab die nicht zu tolerieren sind. Und wenn man sich die Verlautbarungen diverser Wasauchimmer-Gruppierungen ansieht gewinnt man auch den Eindruck, dass selbst ein Todesfall nichts an der „Denke“ dieser Fußball“fans“ ändert.

    Der kausale Zusammenhang zwischen „es befanden sich rivalisierende Fans im Zug“ und „es ist jemand gestorben“, erscheint im ersten Reflex logisch und sehr wahrscheinlich. Aber bewiesen ist dieses nicht. Deshalb Unschuldsvermutung. Dazu gibt es in der Vergangenheit leider genug Beispiele, wo öffentlich auf Leute oder Gruppierungen wegen vermeintlicher Taten eingedroschen wurde, letztendlich die Sachlage aber eine ganz andere war.
    Deinen Einlassungen zur Gewaltspirale zwischen sogenannten „Fans“ ist hingegen leider nichts mehr hinzuzufügen.

    Offenbar glauben einige, es gehe um Folkore, wenn sie von „Traditionsclubs“ reden. Profifußball = Kohle = Macht = Gier = Randale.

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/derby-in-guetersloh-schwere-ausschreitungen-bei-westfalenliga-partie-a-659980.html
    http://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/randale-in-der-landesklasse-id11369116.html
    http://eichsfeld.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/Eichsfelder-Fussball-Team-nach-Randale-aus-Hotel-verbannt-180499166

    q.e.d.

    #275666

    Kannst du mal sehen, welche „Vorbildwirkung“ Profifußball hat.

    #275739

    Kannst du mal sehen, welche „Vorbildwirkung“ Profifußball hat.

    Wie bereits etwas weiter oben geschrieben, wenn man keine Ahnung hat, Kl…. halten.

    Die Clubs in den Links sind alles reine Amateur-Vereine, also nix mit Profi’s.

    Man merkt es echt, du hast weder von Radfahren, StVO, noch von Sport irgendeine Ahnung, aber mitgackern wollen, Hauptsache man hat etwas dazu geschrieben.

    #275742

    Entstammst du eventuell der Familie Trump?

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 118)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.