Startseite Foren Halle (Saale) DamiT es nicht wieder heißt, es würden Nachrichten unterdtückt

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von redhall redhall vor 5 Tagen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #289696
    #289702

    Ich habe mal hinter dem Bltzer eingeparkt, und siehe da, sie bewegte sich doch. Soviel Ignoranz war ihr zuviel!
    Leider wohnt um die Ecke ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes, das den Stellplatz zum Parkplatz erklärt hat, und seine Sonntagsspaziergänge dazu nutzt, seien Wochenplan zu erfüllen, und seine Nachbarn ansch,,,t.
    Gleichzeitig sperrt er mit lautem Gebrüll die Straße vor senem Grundstück, er ist beim ausparken leicht überfordert.

    #289703

    Dafür kann in Halle jede Feuerwehrzufahrt zugeparkt werden, ohne das das Ordnungsamt zuckt.

    Tatütata, Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #289709

    Liebe Kinder, könnt ihr nicht mal Indianer spielen und diesen Grünflächenparkern die Luft ablassen?

    #289710

    aus dem Alter sind wir raus…

    Rolling Circus Red Rollator, Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #289711

    Nachrichten sollen nicht unterdrückt werden, also verbreite ich mal eine:
    Lt Herrn Erben (SPD) u.a. ist die Kriminalitätsstistik in Halle rückläufig

    Rüdiger Erben: ‚Die Bevölkerung hat ein Grundrecht auf ein Sicherheitsgefühl‘. Großes Publikumsinteresse auf SPD-Veranstaltung in Halle-Neustadt

    Aber lt. WELT von heute aus der Kriminalitätsstatistik 2016:

    10 % der Wohnbevölkerung sind Ausländer
    30,5% der Tatverdächtigen sind Ausländer
    37,6 % im Bereich schwere Körperverletzungen sind Ausländer

    #289725
    Profilbild von Lou
    Lou

    Ok @wolli, Ausländer sind kriminell und gefährlich, eine weltweit gültige und im Gebiet der ehemaligen DDR besonders verinnerlichte Wahrheit (s. Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung, Thema in der gestrigen und heutigen MZ).

    Dennoch verstehe ich nicht, inwiefern die von dir zitierte Statistik die These, die Kriminalität in Halle sei im vergangenen Jahr leicht rückläufig gewesen, widersprechen soll.

    #289730

    Genau WOLLI, Nachrichten wollen wir nicht unterdrücken:

    „Schaut man genauer hin, so sind zwei von drei Fällen ausländerrechtliche Verstöße, die nur von Ausländern begangen werden können. Dazu gehören etwa illegaler Grenzübertritt oder Verstöße gegen das Pass- und Melderecht. Insgesamt 9.222 Delikte fallen in diese Rubrik.“ – MDR

    #289731

    Es geht bei dieser Statistik m.E.nicht um „ausländerrechtliche Verstöße, die nur von Ausländern begangen werden können“, denn das sind nicht Verdächtigte, sondern da ist es ja klar, dass es Ausländer. Und es geht auch um den Bereich der schweren Körperverletzungen.

    #289738

    Warum fährt das Ordnungsamt nicht Fahrrad? Vielleicht nicht unbedingt zum Blitzen, aber für andere Einsätze wäre das angebracht. Mit Pedelec sind sie auch nicht viel langsamer, da damit viele Abkürzungen genutzt werden können und kaum Staugefahr besteht. Und vom Fahrrad sieht man mehr die Un-Ordnung. Außerdem tut man etwas für die körperliche (und geistige) Fitness.
    Die Umweltbilanz der Stadt Halle würde dadurch verbessert und die Kosten gesenkt.

    #289739

    Es ist noch schlimmer: die Mehrzahl aller völlig unbekannten Täter sind bestimmt Ausländer.

    #289740

    @wolli
    Du hast, wenn auch sicherlich unbewußt, genau das Problem dargestellt. Es geht in der Statistik um „Tatverdächtige“. Eine Statistik, wievielen wirklich Straftaten nachgewiesen werden, kommt da nicht drin vor. Und es ist nunmal Fakt, daß der Jude … aeh Vitnamese/Roma … aeh Syrer von nebenan viel häufiger angezeigt wird als ein Deutschner mit gleicher krimineller Aktivität.

    Du kannst dich auch gern im Internet zu rein statistischen Effekten beim Thema Ausländer und Kriminalität informieren. Sofern du gewillt bist, dein vorgefertigtes Meinungsbild beeinflussen zu lassen. Es gibt kriminelle Ausländer, das ist eine Tatsache. Und sie gibt es bereits seit Jahrzehnten, schon lange bevor die humanitäte Hilfe deiner Parteivorsitzenden Leben rettete.

    Allerdings frage ich mich, wo der Zusammenhang zum Thema des Thread herkommt.

    Spannend finde ich auch, daß man den Terroranschlag gestern in New York in den Medien nicht als solchen bezeichnet. War wohl kein Araber, der am Steuer saß. Passt also nicht in die rechte Hetze …

    #289891

    Vielleicht geht der Wunsch für eine Seilbahn in Halle bald in Erfüllung, das Moor hat seine Schuldigkeit getan: http://www.mz-web.de/sachsen-anhalt/landespolitik/attacke-auf-dem-brocken-koalitionskrach-auf-hoechstem-niveau-26949230 😉
    Hätte man zum Lutherjahr ja als Himmelsweg verkaufen können!

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.