Startseite Foren Tipps und Tricks Bärlauch: die Saison ist eröffnet

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von hei-wu hei-wu vor 1 Jahr, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #145689

    verratet Ihr Eure besten Fundstellen ?

    #145844

    Lieber nix hier veröffentlichen.

    An einem nicht sehr geheimen Bärlauchstandort wird regelmäßig anscheinend gewerblich Raubbau betrieben.
    Dort wird offensichtlch palettenweise abgegrast/abgebärlaucht.

    Unverschämte Frevler! Sollten mal ein paar Maiglöckchen erwischen – obwohl, die werden ihre Beute wohl nicht selber konsumieren.

    .

    #145860

    OK, da magst du Recht haben. Schade eigentlich.

    #145864

    Ich weiß von einem Naturschutzgebiet, in dem regelmäßig „gegrast“ wird.

    #145872

    Wir können ja mal mit Negativmeldungen anfangen. Auf der Peißnitz gibt es, abgesehen von wenigen vereinzelt auftretenden „Gartenflüchtlingen“, keinen Bärlauch. Die Leipziger Auenwälder sind dagegen voll davon. Heide? Keine Ahnung. BL braucht Kalk, vielleicht liegt es daran.

    #145877

    In Leipzig kannst ihn auch im Clara-Zetkin-Park pflücken. Aber Vorsicht, nicht mit dem Auto hinfahren, weil Freizeitverkehr. 🙂

    #145982

    Braucht man für Freizeitverkehr im Wald ein Auto?

    #145995

    Dass man den Bärlauch von der Rabeninsel säckeweise abholt, habe ich auch gehört. Die Rabeninsel könnte mal wieder vom Müll befreit werden, da sah es vor ein paar Tagen echt übel aus. Bärlauch von der Rabeninsel zu holen schreckt mich aufgrund des Mülls und der vielen Hundescheiße einfach ab.

    #146028

    Bärlauch liebt Stickstoff, und Scheiße hat viel davon.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.