Startseite Foren Halle (Saale) Bänke im Amtsgarten vermorscht und abgebaut

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rellah vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #294943

    Vor ca 15 Jahren wurde der Amtsgarten mit Fördermitteln denkmalgerecht hergerichtet, es wurden auch schöne denkmalgerechte weißgestrichene Holzbänke aufgestellt:

    http://www.halle-tourismus.de/fileadmin/user_upload/Tourismus/Sehenswertes/Amtsgarten.jpg

    Jetzt sind die Bänke weg und die Stadtverwaltung antwortete auf eine entspr. Frage wie folgt:
    „Vielen Dank für Ihre Meldung. Die im Rahmen „Gartenträume“ hergerichtete Grünanlage lehnt sich an historische Gestaltungsmerkmale an. Dazu zählen auch die dort aufgestellten Bänke. Leider mussten diese Bänke auf Grund von Vermorschung entfernt werden.
    Eine Ersatzbeschaffung ist beauftragt, jedoch auf Grund der Charakteristik (denkmalgerechte Einzelanfertigung) sind die Lieferfristen außergewöhnlich lang und in diesem Fall für den Oktober 2017 avisiert.“

    Die Bänke sind ja sehr schön, aber alle 15 Jahre neue teure Holzbänke anzuschaffen kann ja wohl nicht die optimale Lösung sein.

    #294944

    Lag es an mangelnder Pflege?

    #294947

    Das machen wir im Garten genau so.

    #294948

    Ihr fragt also nach 15 Jahren die Stadtverwaltung und bekommt dann neue Bänke? Das mache ich mit meiner Waschmaschine auch mal.

    #294949

    Man muss nun nicht moderne Plastebänke hinstellen, aber niemand der sich da mal hinsetzen möchte, hat je die Originale gesehen. Und weiß? Hatte man die Bänke denn mit der originalen Farbe und Lack behandelt?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.