Zusätzliche Bänke für die Dölauer Heide? Stadt hält Anzahl für ausreichend

6. Juli 2015 | Vermischtes | 29 Kommentare

Die Stadtverwaltung hält eine Aufstellung weiterer Bänke in der Dölauer Heide nicht für notwendig. Das geht aus einer Stadtrats-Antwort an die SPD-Fraktion hervor. Die Sozialdemokraten hatten sich eine Verbesserung gewünscht. „Insbesondere ältere und gehbehinderte Personen benötigen zwischen größeren Wegstrecken Sitzgelegenheiten“, so der Fraktionsvorsitzende Johannes Krause.

Laut Stadtverwaltung stehen in dem beliebten Naherholungsgebiet 240 reguläre Sitzbänke zur Verfügung. Zudem seien zehn zusätzliche Bänke im Rahmen des Projektes „Bäume erleben Geschichte – Bäume erzählen Geschichte“ aufgestellt worden. Dafür zeichnete sich der Verein „Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e. V.“ verantwortlich.

„Der derzeitige Bankbestand wird als ausreichend eingeschätzt“, meint Baudezernent Uwe Stäglin. „Zurzeit werden kaputte Bänke repariert.“ Anschaffung und Aufstellung würden pro Bank etwa 1.000 Euro betragen.

Print Friendly

Startseite Foren Zusätzliche Bänke für die Dölauer Heide? Stadt hält Anzahl für ausreichend

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von  Anonym vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #162256

    Die Stadtverwaltung hält eine Aufstellung weiterer Bänke in der Dölauer Heide nicht für notwendig. Das geht aus einer Stadtrats-Antwort an die SPD-Fra
    [Der komplette Artikel: Zusätzliche Bänke für die Dölauer Heide? Stadt hält Anzahl für ausreichend]

    #162257

    Anschaffung und Aufbau einer Bank = 1000 € ? Da wittere ich Potential für Unternehmensgründungen.

    HEI-WU
    Nationalbank Gimritz

    #162258

    Der Jugendwerkhof macht es für die Hälfte, nur verschwindet zwischenzeitlich das Material. 😉

    #162242

    Die SPD-Fraktion hatte neben der Frage nach der Anzahl der Bänke in der Dölauer Heide auch nach den Kosten einer Bank gefragt. Dazu antwortete die Stasdtverwaltung wie folgt(Pkt. 9.4 der TO der Stadtratssitzung am 8.7.2015):
    „Die Anschaffungskosten von handelsüblichen, für die Dölauer Heide passenden Bänken, betragen zirka. 600,- Euro pro Bank. Das Aufstellen kostet 300,- bis 400,- Euro pro Bank. Die Gesamtkosten pro Bank betragen somit zwischen 900,- bis 1.000,- Euro.“

    Wenn ich nicht schon so wenig Haare hätte, würde ich mir bei dieser Antwort welche ausreißen.
    Dass man Bänke in der Heide aus Bäumen aus der Heide anfertigen kann, ist bei der Stadtverwaltung offensichtklich unbekannt bzw. nicht erwünscht. Da das Aufstellen von Bänken keine Pflichtaufgabe ist, kann das Anfertigen und Aufstellen vom Eigenbetrieb für Arbeitsförderung erfolgen und kostet damit der Stadt so gut wie gar nichts.

    #162315

    Ich werde mal eine Bank-Fotosafari durch die Heide machen.

    #162324

    Bei den Kosten für das Aufstellen kann man ja fast zu der Frage geneigt sein: Was ist ein Bankraub gegen das Aufstellen einer Bank?

    #162377

    Die SPD-Fraktion ist aber mit der Antwort der Stadtverwaltung zufrieden.

    #162383

    Dass man Bänke in der Heide aus Bäumen aus der Heide anfertigen kann

    Bezweifle ich. Diese würden sicher nicht der entsprechenden EU-Richtlinie genügen und mit zahlreichen Unfallgefahren ausgestattet sein, welche der Stadt eventuell Millionen an Entschädigungen kosten würden.

    #162385

    Ich war gerade die Tage mal auf dem fränkischen Brauereienweg unterwegs.
    Da stehen Bänke ohne Ende- teilweise mitten im Wald (ohne Bierzapfanlage )-: )

    http://www.brauereiweg.de/brauereiweg.html

    Allerdings saß auf keiner einzigen Bank jemand- gut, war auch kaum einer unterwegs mitten in der Woche außerhalb der Ferien.

    #162435

    Die Kölner können sich nur nicht über den Banktyp entscheiden, an eine höhere Sitzhöhe hat dort noch keiner gedacht, beide Banktypen haben eine Sitzhöhe von 45 cm. Ich habe aber an den Kölner OB geschrieben, die Jecken können auch noch was vom Osten lernen.
    Hier gehts aber um Bänke in der Heide, die dort vorhandenen Bänke stammen nahezu ausnahmslos noch aus DDR-Zeiten.

    #162441

    In die Heide gehören nur Holzbänke, möglichst urig, denn die Heide ist ein Wald und soll auch ein Wald bleiben und kein Stadtpark werden.
    Die Stadtverwaltung ist leider nicht auf dem Holzweg, sondern auf einem Irrweg.

    #166216

    Hier geht es um Bänke in der Heide, alles andere gelöscht – LvD wolli

    #166265

    Oberste Priorität wäre erstmal die Bäume, die umgekippt sind und immer noch auf den Wegen liegen, zu beräumen.

    Bänke gibt es auch jetzt schon jede Menge, die meisten meistens unbesetzt. Zur Not kann man sich auch auf einen Baumstumpf hocken, wenn die müden Beine nicht mehr mitmachen oder sich im Waldkater niederlassen. Also nix gegen Bänke aber für mich nur Priorität C oder sogar nur D. Mein Meinung…

    #166278

    So sehe ich das auch, Osmo, die Stadtverwaltung hat ja die Anzahl der Bänke auch als ausreichend eingeschätzt. Die Verwaltung der Heide müßte in jedem Fall in der Lage sein, mit eigenem Material aus dem Wald einfache Sitzgelegenheiten in ausreichender Zahl aufzustellen.
    Ich störe mich ja nur an dem Preis von neuen Bänken in der Heide, der von der Verwaltung angegeben wurde, ich wundere mich sehr, warum die Fragesteller im Stadrat nicht nachgehakt haben.

    #238378
    #238388

    Redhall, was soll das.

    Im vorigen jahr hatte die Stadtverwaltung geschrieben:
    Der derzeitige Bankbestand(in der Heide) wird als ausreichend eingeschätzt.
    Zurzeit werden kaputte Bänke repariert.

    Da werde ich doch mal mit meinem Ebike zu einer Bankkontrollfahrt in die Heide aufbrechen und die reparierten Bänke besichtigen..

    #238391

    Aber Vorsicht, da ist es nachts dunkel…

    #238393

    Nachts kontrolliere ich am unbeleuchteten Mordweg.

    #238404
    Profilbild von
    Anonym

    Wolli- der Wiesenkooz der Marktwirtschaft, Spezialbereich: Bänke und Licht
    an Wegen, die nachts keiner Braucht.

    #238417

    Du weißt doch noch, was Lenin über die notwendige Kontrolle gesagt hat ?!

    #238422

    Доверие хорошо, a контроль лучше.

    #238428

    Дружба!

    #238448

    будьте готовы
    всегда готовы

    #238452
    Profilbild von
    Anonym

    Neidisch kann ich nicht sein, ABER:

    Quäk, funz, huhuhu, schnief…Ich will ooch Russisch off mein Läbdopp schreim kenn. Schluchz. Awwer :sjewodnja prekrasnüje pogoda, sawtra idjot doschdik. Prawda!Goworil pogoda-prognosa. Schnief.

    #238479

    Ihr wollt also russische Sitzbänke, hier ist eine скамья:

    http://goldeneananas.com/?tag=russische-sitzbank

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.