Vielfalt für (H)alle: CSD wurde auf dem Markt gefeiert

12. September 2015 | Vermischtes | 1 Kommentar

Unter dem Motto „Vielfalt für (H)alle – Gleichstellung durchsetzen, Akzeptanz leben!“ wurde am Samstag der Christopher Street Day auf dem Marktplatz in Halle gefeiert.

Der Schirmherr Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und die Ministerin für Justiz und Gleichstellung, Prof. Angela Kolb hissten am Mittag am Ratshof die Regenbogenfahne, das traditionelle Zeichen für Toleranz und Vielfalt. Die Trommelgruppe TaktLos, die Rockband Regentanz, die Schülerband „Ganz Normal Anders“ des LBZ für Körperbehinderte Halle, das Jugendblasorchester der Kooperativen Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“, der Männerchor „bouquet vocalis“ Halle sowie Irish Dancer sorgten für Unterhaltung auf der Bühne. Auch politische Gesprächsrunden gab es. Zum Abschluss stiegen noch bunte Luftballons in den Himmel auf. Daneben wurde zum CSD-Fest Vereinen ein Podium geboten, die sich für die Rechte von Schulen, Lesben und Transgendern einsetzen. So haben sich das BBZ „lebensart“, die AIDS-Hilfe Halle, die Jugendgruppe Queerulanten, das Frauenzentrum Weiberwirtschaft und das Jugendnetzwerk Lambda vorgestellt.

Print Friendly
Tags:
Ein Kommentar
  1. Profilbild von Elfriede

Kommentar schreiben