Kunden größtenteils wieder mit Strom versorgt

9. Dezember 2016 | Vermischtes | 2 Kommentare

 Halle (Saale), 9. Dezember 2016 – Bis auf ein Einkaufszentrum sind seit heute Nacht fast alle Kunden wieder mit Strom versorgt. Aufgrund einer Mittelspannungs-Störung um 19.10 Uhr im Umspannwerk Halle Zentrum und drei Kabelfehlern, die gleichzeitig auftraten, kam es gestern Abend zu einem Stromausfall im Bereich Halle Neustadt.

 Betroffen waren gestern Abend die zwei Hochhäuser Am Bruchsee 6 und 12 sowie der Real Markt und das Stadteilzentrum. In den Stadtteilen Heide-Nord, Heide-Süd, Dölau und der nördlichen Neustadt gab es zur Fehlereingrenzung nur einen Kurzausfall von etwa 7 Minuten.

 Weil die beiden Hochhäuser seit gestern 23 Uhr mit Notstrom versorgt werden konnten, sind aktuell keine Privathaushalte mehr betroffen. Lediglich Real Markt und Stadteilzentrum sind noch ohne Strom. Unsere Mitarbeiter waren sofort vor Ort, um die Ursache zu untersuchen. Voraussichtlich im Laufe des Vormittags soll der Schaden repariert sein.

Halle (Saale), 8. Dezember 2016Aufgrund einer Mittelspannungs-Störung um 19.10 Uhr im Umspannwerk Halle Zentrum und drei gleichzeitigen Kabelfehlern kam es zu einem Stromausfall im Bereich Halle Neustadt. Aktuell unversorgt sind: Real Markt, Stadteilzentrum und Am Bruchsee 6 und 12.

Bereits wieder versorgt sind (hier gab es nur einen Kurzausfall von etwa 7 Minuten): Heide-Nord, Heide-Süd, Dölau, Dölauer Heide und nördliche Neustadt. 
Die Ursache ist noch nicht bekannt und muss untersucht werden. Durch Schalthandlungen zur Fehlereingrenzung kann es zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen im Stadtgebiet von Halle Neustadt kommen.
Print Friendly
2 Kommentare
  1. Profilbild von redhall
  2. Profilbild von FrauHalle

Kommentar schreiben