Stadtbadfenster können saniert werden

16. Februar 2017 | Vermischtes | Keine Kommentare
Die Stadtwerke konnten dem Stadtbad 50.098 Euro Spendengelder überreichen.

Die Stadtwerke konnten dem Stadtbad 50.098 Euro Spendengelder überreichen. Foto: Stadtwerke Halle

Pünktlich zum 101. Geburtstag des Stadtbades im Februar endete die Crowdfunding-Kampagne zugunsten der Erneuerung der Stichkappenfenster in der Frauenhalle. Mithilfe der Kampagne war zum Endspurt der Sammlung der finanziellen Mittel für das Stadtbad aufgerufen worden (HalleSpektrum berichtete). Das Ziel der Kampagne lag bei 15.000 Euro. Da 15.889 Euro Spendengelder eintrafen, wurde die so genannte Crowdfunding-Schwelle erreicht. Wenn die Mindestsumme nicht erreicht worden wäre, hätten die Unterstützer ihr Geld zurück bekommen.

Für die Sanierung der Fenster werden 64.000 Euro benötigt. Die Stadtwerke Halle hatten gemeinsam mit der Bäder Halle GmbH und dem Förderverein Zukunft Stadtbad Halle (Saale) e. V. um Mithilfe für die Sanierung des Stadtbades gebeten. Seit November 2015 wurde mit acht Spendenboxen für die neuen Fenster in der Frauenhalle Geld gesammelt. Dazu hatten verschiedene Botschafter die Sammelaktion unterstützt, darunter auch Schwimmweltmeister Paul Biedermann. Daneben stehen kleine und große finanzielle Zuwendungen unzähliger Hallenser, deren Herz am halleschen Stadtbad hängt. Immerhin haben hier Generationen auf einer der fünf Bahnen der Männerhalle oder im ovalen Becken der Frauenhalle das Schwimmen erlernt.

Da durch die Spendenboxen bis zum Dezember 2016 nur 28.000 Euro gesammelt werden konnten, wurde die Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen. Aber nicht nur die Kampagne war erfolgreich, auch die Spendenboxen wurden weiter gefüllt, so dass durch sie 34.209 Euro zusammen kamen. Mithilfe beider Aktionen konnten 50.098 Euro gesammelt werden. „Das ist ein schöner Grundstock. Nun können wir mit der Erneuerung der Stichkappenfenster beginnen“, freut sich Annette Waldenburger, Geschäftsführerin der Bäder Halle GmbH. Mit der Sanierung der Fenster soll unverzüglich begonnen werden.

 

Ace

Print Friendly

Kommentar schreiben