Fernwärmeleitung in der Heide wird erneuert – zweiter Bauabschnitt beginnt am 17. Juli

12. Juli 2017 | Kurznachrichten, Vermischtes | Keine Kommentare

Die Energieversorgung Halle Netz GmbH erneuert seit letztem Herbst im Auftrag der EVH GmbH die Trasse 11.11, eine Haupt-Fernwärmeleitung im Versorgungssystem der Stadt Halle im Stadtteil Heide-Süd. Dabei wird der bisher oberirdische Leitungsabschnitt in drei Abschnitten unter die Erde verlegt. Nachdem der erste Bauabschnitt den Bereich zwischen Marderweg und Haselnussweg umfasste, beginnt ab Montag, 17. Juli, auf einer Länge von 315 Metern der zweite Bauabschnitt, der bis Ende November 2017 erfolgen soll. Die Rückbauarbeiten der alten Sockeltrasse beginnen dann ab 2018. Die langjährige Bauzeit resultiert insbesondere aus den Anforderungen des Naturschutzes und ist mit den Ämtern und Behörden der Stadt Halle abgestimmt. So kann beispielsweise im Naturschutzgebiet wegen der Brutzeit der dort lebenden Tiere nur von Juli bis Februar gebaut werden.

Print Friendly

Kommentar schreiben