Earth Hour: die Lichter gingen nur drin aus

2. April 2014 | Vermischtes | 1 Kommentar

Die Earth Hour am vergangenen Wochenende fiel aus. Nun präsentiert die Stadt eine Lösung. Demnach ging das Licht aus, allerdings nur im gebäude.

marktplatz earthhour„Für den Roten Turm und die Hausmannstürme gibt es für den Innen- und Außenbereich getrennte Beleuchtungssysteme. Das wurde bei der Planung nicht berücksichtigt. Das Licht wurde deshalb nur teilweise abgeschaltet, der Effekt war nicht sichtbar“, so Stadtsprecher Drago Bock. „Künftig werden beide Beleuchtungssysteme zentral aus einer Hand im Fachbereich Immobilien und Bewirtschaftungsmanagement gesteuert.“

Allerdings gibt es auch Zweifel an dieser Lösung. Denn auch an der Burg Giebichenstein, die zur Klimaaktion ebenfalls ausgeschaltet werden sollte, blieben die Lichter an. Dass wirklich bei allen drei Gebäuden die falschen Schalter erwischt wurden, ist unwahrscheinlich.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben