Am Drei-Königs-Tag wird im Heidesee Nietleben wieder angebadet

2. Januar 2016 | Vermischtes | Keine Kommentare

Mild war es in den vergangenen Wochen. Doch jetzt kommen die frostigen Temperaturen. Ideales Wetter für’s Anbaden.
heidesee
Ganz Mutige können sich ins kühle Wasser des Heidesees in Nietleben stürzen. Denn am 6. Januar wird um 11 Uhr zum Neujahrsschwimmen eingeladen. Ob im Einteiler, Zweiteiler, Neoprenanzug oder in einem kreativem Kostüm, jeder mutige Eisbader ist willkommen. Im vergangenen Jahr trauten sich 65 Hallenser, vom Kind bis zum Greis. Hiltrud war mit 77 Jahren die älteste Schwimmerin, Sascha mit 6 Jahren der Jüngste.
Saaleschwimmen9
Während es im Heidesee nur kurz ins Wasser geht, findet dann am 17. Januar 2015 das 4. Neujahrsschwimmen in der Saale in Halle auf der ersten offiziellen Fluss-Schwimmstrecke Deutschlands statt. Alle Saalefans sind gefragt, sich eifrig daran zu beteiligen. Start ist um 14 Uhr am Saalestrand an der Ziegelwiese. Die Strecke führt vorbei an der Marie Hedwig und der Giebichensteinbrücke. Das Ziel befindet sich vor den Klausbergen an der Emil-Eichhorn-Straße, dort befindet sich auf ein beheiztes Zelt. Alle Teilnehmer und Vereine und sollten sich mit Kostümen, Pontons, Floße darstellen. Die Schwimmer können durch geschmückte Boote begleitet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben